Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002608

De Päfzger

Untertitel: Gwaltstetter Allgemeine; Anarchistische Zeitung (Nr.6)
Herausgeber: Kollektiv
Verlag: Selbstverlag
Ort: Zürich
Land: Schweiz
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (2014) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (2014), Nr.1, 2, 3
Jg.[2] (2015), Nr.4, 5
Jg.[3] (2016), keine Nr. ersch.
Jg.[4] (2017), Nr.6
Jg.[5] (2018), Nr.6 [7]

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Format: DIN A4
Bemerkungen: Die Zeitschrift steht in der Tradition von Fanzines, also mit punkigem Inhalt gegen alle Autoritäten und mit Schere und Klebstifft erstellt. Anarchistische Bezüge ergeben sich neben dem Untertitel von Nr.6 zum Beispiel aus dem Artikel "Wer verrät uns nie", wo es zum Schluss heißt: "Aber darum geht es hier eigentlich gar nicht, sondern nur darum zu zeigen, dass man von Sozialdemokraten nichts anderes erwarten kann als bürgerlichreformistische Kackscheisse. Parteilinie ist Parteilinie. Und Revolutionäre sind sowieso viel sexier- ob sie das nun gerne möchten oder nicht. Make Love not Lofts. Oder auch: Alles für alle, sonst gibts Krawalle. Denn wer verrät uns nie? Die Anarchie." (Nr.4, S.3)
Internet: http://paefzger.ch/alt/
Standort: DadA Köln: Nr.2-7 (PDF); CIRA Lausanne: Nr.1-7 : SIGN.: Pd 538; Schweizerisches Sozialarchiv: Nr.2-6, Internet: https://e-perabt.sozialarchiv.ch/11202184
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.2-7; Internet Aug. 2019
Publikationsform: Medienkombination, PDF
Libertärer Bezug: anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de