Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002606

Allgemeines Syndikat Halle

Herausgeber: Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union, Halle
Körperschaften: Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union, Halle
Verlag: Selbstverlag
Ort: Halle
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2009, April -
Erscheinungsweise: laufend
Preis: kostenlos
Typographie: HTML
Bemerkungen: "Ziele und Grundsätze
Interessenwahrung als „Kerngeschäft“
Als Gewerkschaft ist es das primäre Ziel der FAU Halle, die Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen, aber auch die kulturellen und sozialen Interessen ihrer Mitglieder zu wahren und zu fördern. Sie bedient sich dabei verschiedener gewerkschaftlicher Mittel, um Forderungen durchzusetzen und Erreichtes abzusichern. Zu diesem Zwecke arbeitet sie auch daran, die Bildung und die Kompetenzen ihrer Mitglieder zu vertiefen und zu erweitern.
Solidarität organisieren
Gesellschaftliche Interessenlagen sind komplex. Deshalb bemüht sich die FAU Halle, über die eigene Mitgliedschaft hinaus, das Bewusstsein von Lohnabhängigen über die gemeinsame Lage und Interessen ebenso zu fördern wie den Geist der Solidarität und des Zusammenhalts. Ein weiteres Ziel der FAU Halle ist somit, die solidarische Zusammenarbeit von Lohnabhängigen über Organisations-, Branchen- und Ländergrenzen hinweg auszubauen.
[...]" (Internet: https://halle.fau.org/ueber-uns/ziele-und-grundsaetze/ - abgerufen Aug. 2019)

Internet: https://halle.fau.org/
Standort: DadA Köln: Screenshot Aug 2019
Quellen: Internet Aug. 2019
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch; Anarcho-Syndikalismus
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de