Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002601

Kollektive Einmischung

Untertitel: Anarchokommunistische Schriftenreihe
Herausgeber: Die Plattform
Körperschaften: Die Plattform, Dortmund
Verlag: Selbstverlag
Ort: Dortmund
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2019 -
Erscheinungsverlauf: 2019, Nr.1 (Febr.), 2 (Mai), 3 (Sept.)
Preis: kostenlos
Typographie: DIN A4
Format: PDF, Ausdruck
Bemerkungen: "Mit der Veröffentlichung unseres ersten eigenen Textes als Broschüre geben wir hiermit auch die erste Ausgabe unserer anarchokommunistischen Schriftenreihe “Kollektive Einmischung” heraus. Von nun an werden wir in unregelmäßiger Regelmäßigkeit neue Ausgaben rund um die Schwerpunktthemen Klassenkampf, Anarchokommunismus, Plattformismus und Anarchafeminismus veröffentlichen. Die Schriftenreihe“Kollektive Einmischung” ist unser erster Beitrag die geringe Anzahl an deutschsprachigen plattformistischen Texten zu erweitern. Die Ausgabe liegt bislang nicht in gedruckter Form vor. Vorbestellungen nehmen wir jedoch gerne schon an! Wir verschicken Exemplare umsonst oder gegen Spende. Natürlich könnt ihr euch das Ganze jetzt auch schon selbst ausdrucken und in euren Kreisen verteilen! Für eine kollektive Einmischung in den anarchistischen Diskurs und für eine kollektive Einmischung in die Gesellschaft!" (Internet: https://www.dieplattform.org/2019/02/ - abgerufen Mai 2019)
Internet: https://www.dieplattform.org
Standort: BdF Berlin: Nr.1-3 (PDF)
ZDB-Ident.: 3023504-2
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-3
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, PDF
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de