Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002567

arbeitslosen syndikat - FAU Köln

Untertitel: gewerkschaftliche Selbstorganisierung von Arbeitslosen und Sozialhilfe-EmpfängerInnen
Herausgeber: Arbeitslosen Syndikat, FAU Köln
Körperschaften: Freie ArbeiterInnen Union (FAU), Köln
Verlag: Selbstverlag
Ort: Köln
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2004, Sept. - 2005, Sept.
Erscheinungsweise: laufend
Preis: kostenlos
Format: HTML
Bemerkungen: "Wer wir sind und was wir wollen:
Unser Ziel ist es, eine schlagkräftige Arbeitslosen-Gewerkschaft aufzubauen. Wir haben nichts mit den bürokratischen DGB-Bremsern zu tun, deren Hauptaufgabe in der Schlichtung, Vermittlung und Mitgestaltung des alltäglichen Wahnsinns liegt ("Co-Management").
Wir meinen eine Gewerkschaft im ursprünglichen Sinn: als Selbsthilfe- und Kampf-Organisation der Betroffenen, ohne Funktionäre, unabhängig von Parteien und Institutionen. Gegründet zu folgendem Zweck:
•Verbesserung unserer Lebensverhältnisse
•Verteidigung gegenüber Ämtern, Behörden und Vermietern
•Gegenseitige Hilfe, Beratung und Weiterbildung
•Aufbau eines Rechtshilfe- und Prozesskosten-Fonds
•Öffentliches Auftreten und direkte Aktionen" (Eintrag vom 08.04.2004, Internet: http://arbeitslosensyndikat.blogspot.com/2004/09/ - abgerufen Nov. 2018)

Internet: http://arbeitslosensyndikat.blogspot.com/
Standort: DadA Köln: Screenshot Startseite Nov. 2018
Quellen: Internet
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch; Anarcho-Syndikalismus
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de