Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002538

A Block G7

Untertitel: Smash Capitalism
Herausgeber: Libertäre Aktion Frankfurt (Oder)
Körperschaften: Libertäre Aktion Frankfurt (Oder)
Verlag: Selbstverlag
Ort: Frankfurt Oder
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2014, Febr. - 2015, April
Erscheinungsweise: laufend
Preis: kostenlos
Typographie: HTML
Nachfolger: Libertäre Aktion Frankfurt (Oder)
Bemerkungen: "Selbstverständnis
Wir, die Libertäre Aktion Frankfurt (Oder), verstehen uns als ausschließlich libertäre / anarchistische Gruppe. Als Mitglied der Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen und somit der Internationale der anarchistischen Förderationen stehen wir als Teil einer globalen Bewegung für den Umsturz bestehender, kapitalistischer Verhältnisse, welche wir als Grundübel allen menschlichen und tierischen Leids sehen, ein. Kapitalismus verkörpert künstliche Werteverlagerung hin zu Geld, Besitz und Macht, weg von gegenseitiger Hilfe, friedlichem Miteinander und Nächstenliebe. Das können und wollen wir nicht akzeptieren, denn wir lehnen eine Gesellschaft, in der das Recht das Stärkeren zählt und die Ausbeutung des / der Schwächeren oberste Priorität hat, entschieden ab. Wir streben eine emanzipatorische Gesellschaft auf Basis der freien Vereinbarung an, in der Mensch auf Augenhöhe agiert. Dabei sollte ganz gleich sein, welcher kulturellen Herkunft, welchen Geschlechts oder welcher sexuellen Orientierung unser Gegenüber ist. Wir stellen uns entschieden gegen Rassismus, Heterosexismus und Speziezismus. Wir sind antinational, Ländergrenzen sind uns suspekt und sollten kein Hindernis im gegenseitigem Austausch mit sich und der Umwelt sein. Wir erkennen unsichtbare Mauern nicht an. Sie verkörpern einzig und allein das Monopol eines jeweiligen Staates auf seinem Gebiet – ein Staat, der mit seinen Organen ein politisches Konstrukt bildet, welches den darin lebenden Menschen versucht ein Herrscher zu sein. Auf dem vermeintlich richtigen Wege vermittelt, durch die Etablierung von Gesetzen und kapitalistischen Reizen, die einzig und allein Abhängigkeiten erzeugen, schafft er das in den meisten Fällen auch. Wir sind antiautoritär, denn wir sind der festen Überzeugung, dass niemals ein Mensch über ein anderes Lebewesen herrschen und bestimmen sollte. Das Zusammenleben sollte sich aus einem gegenseitigen Helfen, Respektieren, Lehren und Lernen gestalten." Internet: http://libertaereaktionffo.blogsport.de/selbstverstaendnis/ - abgerufen März 2017
Die letzte aktuelle Meldung im Bog ist:
"UMGEZOGEN! 18. April 2015 in Allgemein Geschlossen
Wir sind umgezogen. Unseren neuen Blog findet ihr unter: www.laffo.blogsport.eu
Viel Spaß beim schmökern!"

Internet: http://libertaereaktionffo.blogsport.de/
Standort: DadA Köln: Sreenshot März 2014
Quellen: Internet März 2017
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de