Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002536

Freigang

Herausgeber: Bildungssyndikat Leipzig
Körperschaften: Bildungssyndikat, Branchengruppe der Freien ArbeiterInnen-Union Leipzig
Verlag: Selbstverlag
Ort: Leipzig
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.[1] (2004), Nr.1 (26.10.)
Erscheinungsweise: einmalig
Preis: kostenlos
Typographie: Kopie; PDF
Format: DIN A4, 8 S.
Bemerkungen: "Ther's Power in the Union
Das Bildungssyndikat (BSy) Leipzig ist eine Gewerkschaftsinitiative für alle direkt und indirekt Lohnabhängigen im Bildungssektor. Das umfasst sowohl SchülerInnen und StudentInnen, als auch LehrerInnen, DozentInnen etc.
„Syndikat“ kommt aus dem Französischen, und heißt nichts weiter als Gewerkschaft – allerdings konnotiert es im Deutschen, mehr noch als „Gewerkschaft“, den Aspekt der Bewegung. Wir setzen uns für die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen unserer Mitglieder und SympathisantInnen ein, weshalb wir letztlich auch die gesellschaftlichen Verhältnisse, die uns in die Lohnarbeit zwingen, beseitigen wollen. Direkte Aktionen stehen dabei im Mittelpunkt unserer Strategie." (Nr.1, S.8), Internet: http://www.fau.org/syndikate/bsy2/freigang_1.pdf - abgerufen 2.5.2017

Standort: DadA Köln: Nr.1 (PDF)
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1
Publikationsform: Zeitschrift, Medienkombination, PDF
Libertärer Bezug: anarchistisch; Branchensyndikat
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de