Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002504

BLACKOUT <o. O.>

Untertitel: Anarchistischer Blog gegen des Delirium der sozialen Befriedung
Ort: o. O.
Land: Deutschland <Bundesrepublik> (?)
Erscheinungszeitraum: 2014, Febr - 2015, Jan.
Erscheinungsweise: laufend
Typographie: HTML
Bemerkungen: "BLACKOUT – Anarchistischer Blog gegen des Delirium der sozialen Befriedung
Posted on 2014/02/10 by blackout-blog
Die Soziale Befriedung durchbrechen!
Den sozialen Frieden durchbrechen!
Jahrzehnte von verwaltetem Spektakel sind vergangen, Jahrzehnte der Sozialpartnerschaft, und der Aussöhnung der Unterdrücker mit ihren willigen Unterdrückten. Die größten Feinde der Freiheit werden als die Wohltäter der Welt präsentiert, um das Bewusstsein über die Klassengesellschaft und den sozialen Antagonismus, für immer unter dem Schutthaufen der Geschichte verschwinden zu lassen. So wie sie all jene Geschichten vergraben haben die von der Revolte handeln, und von jenen die diese individuell oder kollektiv vorangetrieben haben. Der Raub an allen diesen Verbindungen zur Subversion ist dazu da, um jede noch so kleine Regung von Rebellion in ihre Bahnen zu zwingen. Es sind die Jahrzehnte von Befriedung, Gehirnwäsche und Delirium gewesen die uns in eine Zeit geführt haben, in der ein Leben außerhalb der demokratischen Dogmen, Gesetze und Regeln, außerhalb allerüblichen Modelle, Organisationsgebilde und Zwänge für die meisten gar nicht mehr vorstellbar ist. Der tägliche Wahnsinn steht für die Kontrolle aller Bereiche unseres Lebens, und die freiwillige Akzeptanz der Zustände durch die Mehrheit der Individuen die in diesem Lande leben. Eine völlige Leere der gesellschaftlichen Zustände, die sich im Spektakel ausdrückt, scheint uns überall zu umgeben. Die Entfremdung all unserer Beziehung ist von der Tendenz zur Norm geworden, so dass die sozialen Spannungen wenig Beachtung finden, nicht weil sie nicht existieren, sondern weil sie in vielen Fällen verschwiegen und vertuscht werden. Oder weil sie nicht als das wahrgenommen werden, was sie sind: Akte der Revolte und Rebellion.
Dieses Projekt wird den Taten und Ideen all jener Raum geben die gegen die soziale Befriedung ankämpfen, die das Kapital in diesem Teil der Welt geschaffen hat um uns im Zaum zu halten. All jene, die aufgehört haben zu gehorchen, und zum Angriff gegen die bestehenden Verhältnisse übergegangen sind. Wie klein der Angriff auch sein mag, wie wenige wir auch sein mögen, wie gering uns die Ausmaße der Subversion auch vorkommen mögen. Mit der Erkenntnis beginnt das Erwachen. Am Anfang steht die Tat. Wir leben nur einmal…
Revolte! Aufstand! Soziale Revolution!" (erster Eintrag - abgerufen Dez. 2016)
Mit Stand März 2017 ist der letzte Eintrag vom 9.1.2015.

Internet: https://blackoutblog.noblogs.org/
Standort: DadA Köln: Screenshot der Homepage Dez. 2016
Quellen: Autopsie DadA Köln: Internet Dez. 2016
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de