Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002474

Allgemeines Syndikat Köln

Untertitel: Freie Arbeiter*innen-Union – Internationale Arbeiter*innen-Assoziation
Herausgeber: Allgemeines Syndikat Köln
Körperschaften: Allgemeines Syndikat Köln, Mitglied der FAU
Verlag: Selbstverlag
Ort: Köln
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2012, 6.4. - 2016, 16.12.
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Preis: kostenlos
Format: HTML
Vorgänger: allgemeines syndikat - FAU Köln
Bemerkungen: Willkommen (6. April 2012)
"Hallo und herzlich willkommen auf dem Blog des Allgemeinen Syndikats Köln!
Wir sind Mitglied der Freien Arbeiter*innen-Union (FAU) (Region West), welche in der Internationalen Arbeiter*innen-Assoziation (IAA) organisiert ist."
[...]
"Wir haben auch noch einen lokalen Eintrag auf der Webseite der FAU-IAA, wenn ihr mal gucken möchtet: http://www.fau.org/koeln/.
Und wir sind auch bei facebook: https://www.facebook.com/allgemeinessyndikatkoeln
Achtung:
Es gibt im Netz noch die alte Webseite unserer Vorgänger/innen , die 2003/2004 ein Allgemeines Syndikat in Köln organisiert und sich dann aber aufgelöst hatten. Als Archiv möchten wir diese Texte weiterhin zugänglich machen (http://syndikatkoeln.blogspot.de)."
Zur Auflösung:
"Zur Information
Administrator am 16. Dezember 2016 in Allgemein
Das Allgemeine Syndikat Köln wurde im September 2011 gegründet und hat sich im Dezember 2016 nach fünf Jahren wieder aufgelöst.
Es war als Mitglied der Freien Arbeiter/innen-Union (FAU) in der Internationalen Arbeiter/innen-Assoziation (IAA) organisiert. Diese hat Anfang Dezember 2016 nach langer Diskussion die FAU aus der internationalen Föderation ausgeschlossen:
„Wegen bewußter Missachtung der Abläufe, Statuten und Beitragspflichten in der IAA wurden CNTe, FAU und USI aus der IAA ausgeschlossen. Die spalterischen und zerstörerischen Versuche des Bundeskomitees der CNTe – mit Beihilfe von FAU und USI – sind nichts als ein Angriff auf die eigentlichen Prinzipien, Taktiken und Ziele der IAA und des Anarchosyndikalismus.“
Quelle: http://anarchosyndikalismus.blogsport.de)" Internet: http://allgemeinessyndikatkoeln.blogsport.de/2016/12/16/zur-information/ - abgerufen März 2017

Internet: http://allgemeinessyndikatkoeln.blogsport.de/
Standort: DadA Köln: Sreenshot der Homepage vom 2.3.2016
Quellen: Autopsie DadA Köln: Internet 2.3.2016, März 2017
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch; Ortsgruppe FAU
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de