Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002472

con(A)ction

Untertitel: Anarchistisches Forum OWL (Nr.1-5); OWL von unten (Nr.6-9)
Nebentitel: conAction
Herausgeber: Anarchistisches Forum OWL (AFOWL - Anarchistisches Forum Ostwestfalen-Lippe)
Körperschaften: Anarchistisches Forum Ostwestfalen-Lippe
Verlag: Selbstverlag
Druck: Eigendruck
Ort: Bielefeld
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (2014) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (2014), Nr.[1] (März), 2 (Mai/Juni), 3 (Juli), 4 (Seot.), 5 (Dez.)
Jg.[2] (2015), Nr.6 (März), 7 (Juli), 8 (Sept.)
Jg.[3] (2016), Nr.9 (Jan.), 10 (Mai), 11 (Dez.)
Jg.[4] (2017), Nr.12 (Sept.)
Jg.[5] (2018), Nr.13 (Aug.)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Preis: Spende
Typographie: Druck; PDF
Format: DIN A4
Bemerkungen: "Was ist die con(A)ction
Die con(A)ction ist eine Publikation des AFOWL.
Ziel ist es eine libertäre Sichtweise der Geschehnisse in OWL und darüber hinaus zu bieten.
Die con(A)ction versteht sich als Sprachrohr aller Anarchist_Innen, weshalb Gastartikel erwünscht sind." (Internet, Jan. 2016: http://conaction.noblogs.org/kontakt/)
Weitere Informationen zum AFOWL:
"Was wir tun
1. Verbreitung anarchistischer Ideen,
2. Organisierung und Vernetzung freiheitlich denkender Menschen in OWL und Umgebung, über Szenegrenzen hinweg. Aufbau einer verlässlichen Anlaufstelle für diese Menschen in der Region.
3. Erprobung anarchistischer Lebens- und Wirtschaftsformen in Theorie und Praxis,
4. Solidarische Beteiligung an aktuellen sozialen Kämpfen,
5. Alles, was Ihr draus macht. Das Anarchistische Forum ist explizit als offene Plattform gedacht!
Wofür wir stehen
Wir stehen für eine Gesellschaft, die allen Menschen, ungeachtet ihrer Herkunft, ihrer Geschlechtsidentität, ihres Alters oder anderer Eigenschaften ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit ermöglicht, in freier Assoziation mit anderen Menschen.
Wir stehen für Selbstorganisation und Selbstverwaltung in allen Lebensbereichen, in der Politik, in der Güterproduktion und -Verteilung, in der Bildung, in allen Bereichen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Freie Menschen in freien Vereinbarungen!
Wir stehen für einen Anarchismus der Vielfalt, der sich nicht auf eine Richtung oder eine Szene beschränkt. Bei uns sind alle Konzepte, Aktionsformen und Lebensentwürfe willkommen, die sich mit anarchistischen Prinzipien in Einklang bringen lassen. Anarchismus ist für uns kein Lifestyle, sondern ein politisches Programm zur Veränderung der Welt." (Internet, Jan. 2016: http://afowl.noblogs.org/grundsatzerklarung/)

Internet: http://conaction.noblogs.org/
Standort: BdF Berlin: Nr.1-13 (PDF)
ZDB-Ident.: 3005040-6
Quellen: Autopsie: DadA Köln: Nr.1-13 (PDF)
Publikationsform: Medienkombination, PDF
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de