Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002461

An die Waisen des Existierenden

Ort: Zürich
Land: Schweiz
Erscheinungszeitraum: 2009, Jan. - 2013, 5. März
Erscheinungsweise: laufend
Preis: kostenlos
Typographie: HTML; Kopie; PDF
Bemerkungen: Blog mit Texten und Nachrichten aus dem libertären Umfeld der Schweiz. Die wichtigsten Texte aus den letzten zwei Jahren wurden im Frühjahr 2011 in einer "anarchistischen Zeitschrift" (als "einmalige Ausgabe") zusammengestellt und gedruckt sowie als PDF veröffentlicht.
Download: https://andiewaisendesexistierenden.noblogs.org/files/2011/03/andiewaisen.pdf
Auf der Vorderseite dieser Ausgabe heißt es zum Selbstverständnis:
"Als Waisen einer Welt, die uns nichts mehr bieten kann, wollen wir uns allem entledigen, was danach strebt, uns zu bestimmen. Revolutionäre Ideologien, Programme oder Identitäten werden uns nie einer Welt näher bringen, in der jedes Individuum frei über die Gesamtheit seines Lebens verfügt. Dies ist es aber, und nichts geringeres, wofür wir kämpfen. Nur durch die gelebte Subversion der sozialen Beziehungen, angefangen bei uns selbst, lassen sich Wege finden, die sich der allgemeinen Entfremdung entziehen. Darum lasst uns die Ideen, die uns gefallen, ihrem fixen Kontext entreissen und sie zu unseren eigenen machen, die Handlungen, die wir befürworten, der Geschichte entlehnen und sie mit unseren Situationen neu verflechten…
Wissend, das die Welt der Autorität und der Waren, deren Kinder wir sind, für uns immer eine tote Welt sein wird, suchen wir unsere Brüder und Schwestern in all jenen, die danach streben, sie in einem generalisierten Aufstand endgültig zu beseitigen – um endlich mit dem zeitlosen Abenteuer der Freiheit zu beginnen."
Zum Heft selbst auf S.3:
"Der Grund, dieses Heft zu verfassen, war es schlicht, einige Texte und Ereignisse der letzten 2 Jahre auf Papier zusammenzutragen, deren Bekanntheit uns am Herzen liegt. Es sind Texte, die von der Möglichkeit einer anarchistischen Intervention in die laufenden Debatten sprechen, und Ereignisse, die vom sozialen Krieg sprechen, der sich auch unter dem Trugbild des Schweizer Friedens abspielt. Dieses Heft will erzählen, und wenn möglich zum Handeln inspirieren, ihm liegt nicht daran, zu überzeugen. Wir wissen, wie leicht man den Eindruck erwecken kann, irgendetwas zu repräsentieren. Die Texte mögen als dass gesehen werden, was sie sind: einige bescheidene Beiträge zu einer anarchistischen Diskussion und Bewegung, die noch kaum Gestalt angenommen hat; einige erste Hiebe, auf dass der Stein ins Rollen kommt…"
Der letzte Eintrag im Blog ist vom 5.3.2013.

Internet: https://andiewaisendesexistierenden.noblogs.org/
Standort: DadA Köln: Zeitschrift als PDF, Screenshot der Homepage Okt. 2011
Quellen: Autopsie DadA Köln: Zeitschrift als PDF u. Internet Okt. 2011, März 2017
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog, PDF
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de