Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002383

Anarchosyndikalismus

Untertitel: Aktuelles zu libertären Gewerkschaftsaktivitäten und sozialen Kämpfen in aller Welt
Herausgeber: Anarchosyndikat Köln/Bonn
Körperschaften: Anarchosyndikat Köln/Bonn
Verlag: Selbstverlag
Ort: Bonn
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 2009, 1. März -
Erscheinungsweise: laufend
Preis: kostenlos
Typographie: HTML
Bemerkungen: "Selbstdarstellung
Adminam1. März 2009 in Allgemein Geschlossen
Dies ist ein neuer Blog zum Thema Anarchosyndikalismus. Also, hier gibt’s demnächst Infos und Hintergründe zu anarchistischen Gewerkschaftskämpfen und zum libertären (freiheitlichen) Sozialismus.
Weitere Artikel findet ihr auf der Webseite http://anarchosyndikalismus.org" (Internet Febr. 2010: http://anarchosyndikalismus.blogsport.de/2009/03/)
Die aktuellen Meldungen können auch per RSS abonniert werden. In unregelmäßigen Abständen werden die News auch unter dem Titel "Libertäre Zeiten - anarchosyndikalistischer Newsletter" (sihe dort) zusammengefasst und gedruckt verbreitet.
"Umzug zu blackblogs.org Admin am 19. September 2019 in Allgemein
Aktuelle Infos gibt es bei der neuen Adresse:
https://anarchosyndikalismus.blackblogs.org"
Dabei wurde der Internetauftritt umbenannt von anarchosyndikalismus.blogsport.de zu Anarchosyndikalismus.

Internet: https://anarchosyndikalismus.blackblogs.org
Standort: DadA Köln: Screenshot Homepage Febr. 2010
Quellen: Autopsie DadA Köln: Internet Febr. 2010, Juli 2011, November 2011, Febr. 2016, Juli 2019
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Blog
Libertärer Bezug: anarchistisch; Anarcho-Syndikalismus
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de