Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002302

ANARCHIE <Wien, 2004>

Untertitel: Zeitung der Schwarzwurzeln
Herausgeber: Schwarzwurzeln
Körperschaften: Schwarzwurzeln, Wien
Ort: Wien
Land: Österreich
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (2004), Nr.[1] (Apr.)
Erscheinungsweise: einmalig
Typographie: Kopie; HTML
Bemerkungen: "Was sind die Schwarzwurzeln?
Wir sind eine Gruppe von Leuten, die der Meinung sind, dass jene Gesellschaft die beste sei, in der es keine Form der Ausbeutung und der Herrschaft von Menschen über Menschen gibt
Eine anarchistische Gesellschaft.“ (Internet Okt. 2005)
Die erste Ausgabe der von den Schwarzwurzeln herausgegebenen Zeitung „Anarchie" befasst sich u. a. mit folgenden Themen:
- Frauen an die Macht - keine Macht für Niemand
- Parlamentarismus vs. Basisdemokratie
- Über Anarchie
- Aufbruch in eine andere Moderne. Die ökonomischen Grundlagen des libertären Sozialismus
- Stürzen die AnarchistInnen die Staaten ins Chaos?
- Ökonomische Voraussetzungen für eine freie Gesellschaft (gh)
Anmerkung März 2017: Die Internetseite und Zeitschrift sind nur noch über archive.org zugänglich.

Quellen: Erkenntnis (2005), Nr.13, S.18
Publikationsform: Zeitschrift; Medienkombination, Internetseite
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de