Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002259

Kriegsrat Info

Motto: vorwärts, damit alles beim alten bleibt...
Ort: o. O. [Karlsruhe]
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.[1] [1982], Nr.1, 2 - (?)
Typographie: Kopie
Format: DIN A4, 23 S. (Nr.2)
Bemerkungen: "Liebe Genossen!
Wir erinnern uns kaum noch an dieses popelige Russel-Piece-Dorf, da ist schon wieder Friede in Karlsruhe angesagt: vom 18. bis 20.9. gastiert der DGB-Friedenszug auf dem Meßplatz.
Wir denken, da sollten wir hingehen.
Und damit wir uns alle gut darauf vorbereiten können, die richtigen Flugblätter mit den richtigen Aktionen verbinden, den Straßenpogo zur Musik der 'Straßenjungs' mit möglichst vielen Leuten tanzen... und vielleicht kriegen wir ja was gegen die NATO-Manöver zustande und gegen das bloße Friede, Freude, Wählerstimmen-Gejubel...
also dazu haben wir n paar Texte gesammelt." (Nr.2, S.2)
Diese Texte sind:
- DGB-Veranstaltungsprogramm - Kleinanzeige
- Was kommt nach Beirut? - Rede von Karl Heinz Roth
- Der Frieden hat keine Antriebskraft - Flugblatt der Subversion / Berlin
- Gedanken zur Versteinerung der Friedensbewegung - aus der Freiburger Stadtzeitung
- Made in USA - Die amerikanische Friedensbewegung - aus der 'Vorwarnzeit'
- Zur Diskussion um das RAF-Papier - Autonome Knastgruppen
- Kämpfen wir für den Frieden! - Flugblatt zum DGB-Friedenszug 1982
- Vorläufige Bausteine zum endgültigen Verriss des DGB-Friedens-Spektakels.

Standort: BdF Berlin: Archiv DadA Köln: Nr.2; TtE Köln: Nr.2
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.2
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistische Tendenzen; Autonomie
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de