Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002149

Die Neuen Humanisten

Nebentitel: Les nouveaux humanistes
Einzeltitel: Bd.1: Arlettaz, Albert u. Gerda Fellay: L'étranger et nous: Vers une approche de relation interpersonnelle et interculturelle humaniste. Lausanne: Edition Entraide, 1991. 47 S. ISBN: 2-940000-00-X
Bd.2: Geborgenheit in der Familie? Primäre Prävention seelischer Konflikte in der Familie, in der Schule und unter Jugendlichen. Dokumente des 1. Internationalen Kongreses des Vereins Jugend- und Elternberatung in Lausanne. Hrsg.: Gerda Fellay. Lausanne: Edition Entraide, 1992. 119 S. ISBN: 2-940000-01-8 (zweisprachig: frz. / dt.)
Bd.[3]: Arlettaz, Albert u. Gerda Fellay: Le cas d'Annabelle: Réponses à la délinquance. Approche individuelle et systémique de la communication. Lausanne: Edition Entraide, 1995. 100 S. ISBN: 2-940000-02-6
Bd.4: Ein grosser freiheitlicher Erzieher: Pierre Ramus (1882-1942). Hommage à la non-violence. Lausannne: Verlag Gegenseitige Hilfe, 2000. 123 S. ISBN: 3-906261-04-2

Motto: Les idées humanistes dérangent nos croyances et nos préjugés traditionnels
Herausgeber: Association Jeunesse et Parents Conseils - AJPC (Bd.2-3); Lilly E. Schorr Institut für gewaltlose Erziehung (Bd.4)
Redaktion: Albert Arlettaz, Gerda Fellay et al.
Verlag: Edition Entraide (Bd.1-3); Verlag Gegenseitige Hilfe (Bd.4)
Druck: Pierre Diviani Atelier 26, 26270 Loriol France
Ort: Lausanne
Land: Schweiz
Sprache: deutsch; französisch
Erscheinungszeitraum: 1991 - 2000 (?)
Erscheinungsverlauf: 1991, Bd.1 (Mai)
1992, Bd.2 (April)
1995, Bd.[3]
2000, Bd.4 (Jan.) - (?)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 500
Preis: 20,- FRS (Bd.4)
Typographie: Offset
Format: DIN A5
Bemerkungen: "Die Reihe 'Die Neuen Humanisten' möchte regelmässig eine Diskussion anregen über die grossen Fragen unserer Gesellschaft und unserer Zeit. Sie möchte, in unserer Zeit des Massenkonsums, den Menschen wieder ins Zentrum derÜberlegungen stellen.
Die Fragen nach den zwischenmenschlichen und interkulturellen Beziehungen und die Fragen der Erziehung nehmen den wichtigsten Platz ein.
Auf diese Weise möchte die Reihe 'Die Neuen Humanisten' die Fragen nach der Weltanschauung und des Menschenbildes in unserer Kultur aufgreifen und Gemeinschaftsgefühl und Solidarität fördern, die noch nie so nötig wie jetzt für dasÜberleben jedes Bewohners unseres Planeten erscheint." (Verlagsanzeige in: Bd.4)

Beiträger: Arlettaz, Albert; Fellay, Gerda; Groß, Ferdinand; Müller, Reinhard; Relgis, Eugen; Schorr, Lilly
Standort: DadA Köln: Bd.1-4
ZDB-Ident.: 2284399-1
Quellen: Autopsie DadA Köln: Bd.1-4; eMail von Gerda Fellay vom 09.04.2000 u. 19.04.2000 an DadA Köln
Publikationsform: Reihe, Buchreihe
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de