Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002127

KATALOG <Berlin>

Untertitel: Bibliothek der Freien. Anarchistische Bücherei im El Locco Café (Nr.1); Bibliothek der Freien. Anarchistische Bücherei im Haus der Demokratie (Nr.2)
Verlag: Selbstverlag
Ort: Berlin
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 1998 - 2000, 2 Ausg.
Erscheinungsverlauf: 1998, Nr.1 (Mai)
1999, keine Ausg.
2000, Nr.2 (Aug.)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Bemerkungen: "Seit März '94 gibt es eine anarchistische Bücherei in Berlin, zunächst unter dem Namen BARBATA, seit August '96 als Bibliothek der Freien.
Ziel der Bibliothek ist es, Publikationen zur anarchistischen Theorie und Praxis der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und auf diese Weise zur Kenntnis der libertären Ideen beizutragen, deren Relevanz und Aktualität gerade in Deutschland noch immer unterschätzt werden." (Katalog, Nr.1, S.2)
Der Trägerverein der Bibliothek, die Berliner Gesellschaft zum Studium sozialer Fragen e.V. (BGSSF), existiert seit 1989 als gemeinnütziger Verein.
Die Bibliothek ist Ende 1999 im Berliner Haus der Demokratie wiedereröffnet worden.

Internet: http://www.bibliothekderfreien.de/texte/index.html#bulletin Standort: BdF Berlin: Nr.1-2 : SIGN.: A 217
ZDB-Ident.: 2968279-4
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-2
Publikationsform: Reihe, Katalog
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de