Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0002109

Die unfreie Gesellschaft

Herausgeber: Michael Horschig
Verlag: Selbstverlag
Ort: Berlin <Ost>
Land: Deutschland <DDR>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (ca. 1987)
Bemerkungen: "Als anonyme Hauswurfsendung steckte Michael Horschig ab und zu die illegale Zeitung 'Die unfreie Gesellschaft' in die Briefkästen der Hausbewohner. [...] Irgendein inoffizieller Mitarbeiter erzählte den Genossen, daß Michael Horschig auch 'Anarchisten Micha' genannt wird." (Wir wollen, S.61)
Michael Horschig über sich: "Ich war Punk aus politischerÜberzeugung, Punk war der Ausdruck meines Protestes und anarchistischen Denkens." (Wir wollen, S.24)

Literaturhinweise: Wir wollen, S.61
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de