Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0001903

Linksabbieger

Untertitel: Antifaschistisches Jugendinfo für Beckum, Oelde, Ahlen (Nr.1); Antifaschistische Zeitung aus dem Kreis Warendorf
Herausgeber: Edelweiß-PiratInnen Beckum
Redaktion: Thomas Empting
Körperschaften: Edelweiß-PiratInnen Beckum
Ort: Beckum
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1994), Nr.1 (Sept.) - Jg.6 (1999) (?)
Erscheinungsweise: monatlich
Auflage: 1000
Typographie: Offset
Format: DIN A4, 8 S.
Bemerkungen: Zeitschrift der Antifaschistischen Aktion und der Edelweiss-Piraten, die in Nr.1, S.1 ihr Selbstverständnis wie folgt beschreiben: "Unter diesem Namen schlossen sich in den 30er und 40er Jahren Jugendliche gegen die Nazidiktatur zusammen. [...] Auch heute gibt es Menschen, die nicht mehr länger nur zusehen und die gesellschaftliche Entwicklung den Rechten überlassen wollen. Bis jetzt sind die 'Edelweiss-Piraten' in ca. 100 Orten und Regionen vertreten. Bei uns gibt es keine Führung oder einen Vorstand, im Gegenteil, wir finden es wichtig, daß jede/jeder frei entscheidet und es keine Bevormundung durch andere 'EPIS' gibt." Allerdings wird in einem der gleichen Ausgabe beigefügten Erklärung der Edelweiss-Piraten zur Beteiligung an den anstehenden Bundestagswahlen aufgefordert, denn: "Wir haben die Chance, etwas zu verändern und wir sollten diese Chance nutzen."
Standort: IDA Amsterdam; TtE Köln: Nr.1
ZDB-Ident.: 3019259-6
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/253; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: libertäre Inhalte; unsicher; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de