Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0001076

Molli

Untertitel: Zeitung für Volx-Frust; Freiheitliche Illustrierte (Nr.11); Magazin für Zeitkritik & engagierte Literatur (Nr.12)
Herausgeber: VAPET-Verlag, Wolfgang Schäfer (Nr.12)
Redaktion: Redaktionskollektiv Molli
Verlag: Selbstverlag
Druck: AStA-Druckerei, Essen
Ort: Heidelberg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1989) - Jg.8 (1996), 12 Nrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1989), Nr.1 (Jun.) [Aufdruck: Juli '92], 2 (Dez.)
Jg.[2] (1990), Nr.[3] (Mai-Juli), 4
Jg.[3] (1991), Nr.5/6, 7
Jg.[4] (1992), Nr.8a, 8b=9
Jg.[5] (1993), keine Nr.
Jg.[6] (1994), Nr.10 [Juli]
Jg.[7] (1995), Nr.11 [Aug.]
Jg.[8] (1996), Nr.12 [Dez.]

Erscheinungsweise: vierteljährlich; dreimal im Jahr
Auflage: 500; 700 - 1000
Preis: 1,- DM; 1,50 DM (Nr.5/6); 2,50 DM (Nr.10); 6,- DM (Nr.11); 8,- DM (Nr.12)
Typographie: Kopie (Nr.1); Offset
Format: DIN A3; DIN A4 (ab Nr.10), bis ca. 80 S.
Beilagen: Manifest für Volksfrust 2 (ein Blatt A3 in Nr.7)
Nachfolger: Papillon
Bemerkungen: "Molli vertritt ein nicht näher definierbares Gemix aus Subjektivität, Polemik, Information und Satire. Wir wollen bewußt ausbrechen aus der Welt der herkömmlichen Infos oder Theoriezeitschriften - und die Leserschaft mit Subjektivität, Phantasie und Individualismus konfrontieren; welche wir gegen die häßliche Realität stellen.
Aus diesem Spannungsverhältnis entsteht Resignation und Volxfrust - wir hoffen, daß wir auf Dauer Wege aufzeigen können, die aus eben jenem führen. Soweit der Anspruch!" (Molli: Konditionen, Versand, Organisation. Stand 1.5.1990, S.1)
Die Zeitschrift wandelt sich von einem autonom orientierten Blatt, gegründet in Folge des RAF-Hungerstreiks, zu einem Diskussions- und Theorieorgan anarchistischer Themen. Die Ausgaben Nr.7 u. 8a befassen sich z. B. ausführlich mit den Ideen von P.M. und seinem Buch bolo bolo sowie allgemein mit linken Utopien. Im weiteren Erscheinungsverlauf werden Themen wie Social-Beat (Nr.10) aufgegriffen und verstärkt Prosa und Lyrik veröffentlicht.
Ab Nr.12 erscheint die Zeitschrift mit einem neuen Konzept, das in einer "LeserInnen-Information" (1 Blatt DIN A4) wie folgt angekündigt wird: "Zeitkritik: Weniger Theorie - mehröffentliche Themen! Nach wie vor tritt die Zeitschrift molli für eine Veränderung der politischen und gesellschaftlichen Zustände ein. [...] Engagierte Literatur: In bewußter Abgrenzung zum inhaltlos gewordenen Begriff der Alternativliteratur (und ihren Fraktionen) soll eine Literatur gefördert und wiederbelebt werden, die sich einmischen und für eine größere Öffentlichkeit relevant werden will."
Spezifisch anarchistische Themen treten damit in den Hintergrund. Nach der Nr.12 erscheint die "neue Molli" ab 1998 unter dem Titel "Papillon".

Beiträger: Blöchl, Leo; Brenner, Michael; Degens, Marc; Hintze, Christian Ide; Issis, Joe; Jarosch, Lore; Johannimloh, Norbert; Jung, Franz; Kargl, Beate; Knobi [d.i Jochen Knoblauch]; Konrad, Kurt; Lenz, Christfried; Leo; Lépo, Samuel; Majakowski, Wladimir; Marth, Dorothea; Molli, Edzard; Nase, Rotz; Nöske, Thomas; Proske, Rudolf; Richter, Robsie; Schreiber, Karl-Heinz; Schrybyr, Ali; Schulak, Rosemarie; Seidl, Rudolf; Seul, Michaela; Stärk, Erwin; Stehn, Jan; Steindl, Ulf; Thyssen, Achim; Toys, Tom; Umbach, Ernst; Wagner, Erwin; Wagner, Hans; Walheim, Sibylle
Standort: BdF Berlin: Nr.1-12 : SIGN.: A 149; DadA Köln: Infoblatt (1.5.1990); TtE Köln: 2, 7, 8b (=9), 10, 11 u. 1990: Mai/Juli; CIRA Lausanne: 8a, 9, 11; DBZ Stuttgart: 1989 - : SIGN.: DZ 773
ZDB-Ident.: 1377189-9
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.315-322; 20 Jahre radikal, S.192
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/267; Schwarzer Faden (1990), Nr.34, S.38; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-12 u. Infoblatt
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de