Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0001065

Land und Freiheit

Untertitel: Sonderblätter der Zeitschrift Die Aktion zur Solidarität mit den Aufständigen in Chiapas. Nachrichten und Informationen; Nachrichten zu Chiapas und Mexico! (ab Nr.39)
Nebentitel: Tierra Y Libertad!
Motto: Solidarität schaffen! Weitergeben
Herausgeber: Zapapres e.V. und der Café Libertad Kooperative GbR, Hamburg (ab Nr.50); Ya-Basta-Netz (ab Nr.61)
Redaktion: Lutz Schulenburg (V.i.S.d.P.); H. Dierbach (V.i.S.d.P., ab Nr.39)
Körperschaften: Zapapres e.V. und der Café Libertad Kooperative GbR, Hamburg (ab Nr.50); Ya-Basta-Netz (ab Nr.61)
Verlag: Edition Nautilus (bis Nr.38)
Druck: GNN-Verlag (ab Nr.39)
Ort: Hamburg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1995) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1995), Nr.[1] (?), [2] (21.2.), [3] (11.3.), [4] (18.3.), [5] (27.3.), [6] (8.4.), 7 (26.4.), 8 (6.5.), 8 (12.5., erw. Ausg.), 9 (23.5.), 10 (26.6.), 11 (21.6.), 12 (10.8.), 13 (30.8.), 14 (26.9.), 15 (26.10.), 16 (17.11.), 17 (6.12.)
Jg.2 (1996), Nr.18 (16.1.), 19 (2. Febr.), 20 (18.2.), 21 (20.3.), 22 (10.4.), 23 (5. Mai), 24 (23.5.), 25 (24.6.), 26, 27 (5.9.), 28 (30.9.), 30 (18.12.)
Jg.3 (1997), Nr.31 (5.2.), 32 (1.3.) , 33 (28.4.), 34 (23.6.), 35 (15.9.), 36 (Dez.)
Jg.4 (1998), Nr.37 (Jan.), 38 (April), 39 (Sept.), 40 (Nov.)
Jg.[5] (1999), Nr.41 (Febr.), 42 (Mai), 43 (Juli), 44 (Sept.)
Jg.[6] (2000/2001), Nr.45/46 (Febr.), 47 (April), 48 (Okt.), 49 (März)
Jg.7 (2002), Nr.50 (Frühling), 51 (Sommer)
Jg.8 (2003), Nr.52 (Winter)
Jg.9 (2004), Nr.53 (Herbst), 54 (Winter)
Jg.10 (2005), Nr.55 (Juni), 57 (April), 58, 59 (Okt.)
Jg.11 (2006), Nr.60 (Aug.)
Jg.12 (2007), Nr.61 (Nov.)
Jg.13 (2008), Nr.62 (Frühjahr), 63 (Aug.), 64 (Winter)
Jg.14 (2009), Nr.65 (Frühjahr), 66 (Herbst)
Jg.15 (2010), Nr.67 (Frühjahr), 68 (Herbst)
Jg.16 (2011). Nr.69, 70 (Sommer)
Jg.17 (2012), Nr.71
Jg.18 (2013), Nr.72 (Winter), 73
Jg.19 (2014), Nr.74
Jg.20 (2015), Nr.75
Jg.21 (2016), Nr.76 (7.6.)
Jg.22 (2017), Nr.77 (16.2.), 78 (2.12.)
Jg.23 (2018), Nr.79 (17.8.)
Jg.24 (2019), Nr.80 (15.2.)
Jg.25 (2020), Nr.81 (19.2.)

Erscheinungsweise: unregelmäßig; vierteljährl. (ab Nr.50)
Auflage: 2200
Preis: kostenlos; 1,- EUR (ab Nr.50)
Typographie: Offset; PDF
Format: DIN A4
Beilagen: auch als Beilage in versch. Zeitschr., z.B. "Sklaven"
Bemerkungen: Zeitschrift für die Solidarität und Unterstützung der Zapatista-Bewegung in Chiapas, Mexico. In der Ausgabe vom 21. Februar 1995 findet sich eine "Erklärung: Unsere Solidarität gilt den Zapatisten!".
Ab der Nr.39 (Sept., 1998) wird die Zeitschrift nicht mehr von dem Verlag Edition Nautilus herausgegeben. Sie ist nunmehr ein Projekt des Bundestreffens der Chiapasgruppen in Deutschland.
Die 50. Ausgabe der Chiapas-Soli-Zeitschrift LAND und FREIHEIT erscheint wieder unter dem Namen TIERRA y LIBERTAD und wird von Zapapres e.V. und der Café Libertad Kooperative GbR - beide Hamburg - herausgegeben. Sie soll viermal jährlich publiziert werden und in Rubriken über Mexiko, den Rebellischen Süden, das Rebellische Zentrum und Weltweiten Widerstand berichten.
Mit der Frage: Wie anarchistisch ist der Zapatismus? befasste sich die graswurzelrevolution in der Ausgabe Nr.221 (September 1997) und mit dem Beitrag von Lubin, Oskar: Schwarz-Rot in Chiapas. Oder: Wie anarchistisch ist der Zapatismus? Ein Zwischenresümee zum 10. Jahrestag des Aufstandes (Ausg. Nr.285, S.12, Jan. 2004). Dabei wird eine starke Nähe zum Anarchismus festgestellt und die Umkehrung der Frage: "Ist der Anarchismus ein Zapatismus" ebenfalls mit einem "Ja!" beantwortet.
"Die Tierra y Libertad wurde seit Erscheinen von verschiedenen Redaktionen bearbeitet. Seit der Nummer 61 wird die Tierra y Libertad vom Ya-Basta-Netz (www.ya-basta-netz.de.vu) herausgegeben. Das Ya-Basta-Netz besteht seit über 10 Jahren und ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Einzelpersonen, Soli- und Aktionsgruppen, die sich in ihrer politischen Arbeit an der zapatistischen Bewegung orientieren.
Seit der Ausgabe Nr. 65 hat die »Tierra y Libertad« Unterstützung von Zapapres e.V. (www.zapapres.de) bekommen. Zapapres e.V. entstand 1994, kurze Zeit nach dem Aufstand der Zapatista in Chiapas und ein wichtiges Ziel der Arbeit ist, unabhängig von Bewegungskonjunkturen über Entwicklungen in Mexiko zu informieren.
Die Tierra y Libertad wird mit finanzieller Unterstützung durch das Café Libertad Kollektiv (www.cafe-libertad.de) gedruckt." (Internet Febr. 2011: http://www.tierra-y-libertad.de/tyl.php)
Ab der Ausgabe Nr.50 stehen alle Hefte als PDF zum download zur Verfügung

Internet: http://www.tierra-y-libertad.de/
Reprint: "Land und Freiheit". Erklärungen der Zapatisten nebst Briefen von Subcomandante Marcos. Berichte und Nachrichten zum Aufstand in Chiapas-Mexiko. Die Aktion (1996), Nr.137/144 (Sondernr.) 218 S. Enthält: Nachdr. der Beiträge aus "Land und Freiheit" von Febr. bis Okt. 1995 u. zusätzl. Materalien
Standort: BdF Berlin: [1].1995,[1]u.7u.17, 2.1996,19-25,27, 3.1997,33-34, 4.1998,37 und 50-73, 75-80 (PDF) : SIGN.: A 105; TtE Köln: 1995: ohne Nr.: 19.2., 21.2., 18.3., 27.3., 8.4., 7, 8 (erw. Ausg.), 9-28, 30-48; DBZ Stuttgart: 1995,2 - : SIGN.: RZ 2574
ZDB-Ident.: 2137099-0
Literaturhinweise: Nach dem situationistischen Projekt - Interview mit Lutz Schulenburg zur Aktiion. - In Die Beute (1997), H.13, S.119-127
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/245; 20 Jahre radikal, S.198
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.3-8, 8 (erw. Ausg.), 9-13, 17, 14-16, 18-25, 27-28, 30-33, 39-42, 44, 47, 50-73, 75-76 (PDF)
Publikationsform: Zeitschrift, Infoblatt; Medienkombination, PDF
Libertärer Bezug: libertäre Inhalte; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de