Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0001063

Beilage

Untertitel: Zuden Publikationen von BWK, FAU/A, FAU/R, KPD, NHT (1984, Ausg. Aug.); ...von AFSB, BWK, FA-HD (A), FAU/R, KG (NHT), KPD, PA (1984, Ausg. Nov.); ...von AAU, BWK, FAU-HD (A), FAU/R, KG (NHAT), KPD, PA (Nr.1, 1985); ...von AUU, BWK, FAU-HD (A), FAU/R, GIM, KG (NHT), KPD, PA (1985, Nr.2); ...von AAU, BWK, FAU-HD (A), FAU/R, KG (NHT), KPD, PA (1985, Nr.3); ...von AAU, BWK, FAU-HD (A), FAU/R, KG (NHT), PA, VSP (1986, Nr.4 - 1987, Nr.2); ...von AAU, BWK, FAU/R, KG (NHT), PA, VSP (1987, Nr.3-4); ...von BWK, FAU/R, KG (NHT), PA, VSP (1988, Nr.1); Gesammelte Beiträge aus der Diskussion der Linken (ab 1988, Nr.2)
Nebentitel: Gemeinsame Beilage (1985, Nr.1 - 1988, Nr.1); Gesammelte Beiträge aus der Diskussion der Linken (5.1988,2 - 8.1991,2)
Herausgeber: Zentrales Komitee des Bundes Westdeutscher Kommunisten (BWK), Köln, Sekretariat der Freien Arbeiter Union (Anarchisten) Heidelberg (FAU/A), Nationalrat der Freien Arbeiter Union / Rätekommunisten (FAU/R), Hamburg, Zentralkomitee der Kommunistischen Partei Deutschlands (Marxisten-Leninisten) KPD, Dortmund u. Aufsätze zur Diskussion - Redaktion, Gelsenkirchen (Ausg. Aug. 1984); Anarchistische Föderation Südbayern (AFSB), München, BWK, Köln, FAU/A, Heidelberg, FAU/R, Hamburg, Kommunistische Gruppen (NHT) (KG (NHT)), Gelsenkirchen u. KPD, Dortmund (Ausg. Nov. 1984); Anarchistische Arbeiter-Union (AAU), München, BWK, Köln, FAU/A, Heidelberg, FAU/R, Hamburg, KG (NHT), Gelsenkirchen u. KPD, Dortmund (1985, Nr.1); AAU, München, BWK, Köln, FAU/A, Heidelberg, FAU/R, Hamburg, Gruppe Internationaler Marxisten (GIM) Deutsche Sektion der IV. Internationale, Frankfurt a.M., KG (NHT), Gelsenkirchen (1985, Nr.2); AAU, München, BWK, Köln, FAU/A, Heidelberg, FAU/R, Hamburg, KG (NHT), Gelsenkirchen, KPD, Dortmund (1985, Nr.3); AAU, München, BWK, Köln, FAU/R, Hamburg, KG (NHT), Zentralkomitee der Vereinigten Sozialistischen Partei (VSP), Köln (1987, Nr.4); BWK, Köln, FAU/R, Hamburg, KG (NHT), Gelsenkirchen, VSP, Köln (1988, Nr.1); BWK, Köln, FAU/R, Hamburg, Gruppe Junger Anarchisten / Rätekommunisten (GJA/R), Hamburg, Internationalismusgruppe, Hamburg, KG (NHT), Gelsenkirchen, Münchner Anarchistische Fraktion in den Autonomen (M.a.F.i.A.), München, Pan Africanist Congrss of Aziania (PAC), Dortmund, VSP, Köln (1988, Nr.2, Mitwirkung); Arbeitsgemeinschaft gegen reaktionäre Gesundheitspolitik (AGG), Hannover, BWK, Köln, Freunde des Kurdischen Volkes, Hamburg, KG (NHT), Gelsenkirchen, Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln (1988, Nr.3, Mitwirkung); Arbeitsgemeinschaft für Kommunalpolitik, Köln, BWK, Köln, FAU/R, Hamburg, VSP, Köln, Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln (1988, Nr.4, Mitwirkung); Arbeitsgemeinschaft Stahl- und Metallindustrie (AGM), Augsburg, Arbeitsgemeinschaft Beschäftigte im Dienstleistungsgewerbe (AGD), Langen, Arbeitsgemeinschaft Jugend / Militär / Gefängnisse in der Volksfront (AGJ), Hamburg, BWK, Köln, GJA/R, Hamburg, Internationalismusgruppe, Hannover, KG (NHT), Gelsenkirchen, Volksfont gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln (1989, Nr.1, Mitwirkung); BWK, Köln, AK Kurdistan, München, Kurdistan Report. Organ der Europavertretung der Nationalen Befreiungsfront Kurdistan, Köln, VSP, Köln, Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln (1989, Nr.2, Mitwirkung); BWK, Köln, FAU/R, Hamburg, VSP, Köln (1989, Nr.3, Mitwirkung); BWK, Köln, GJA/R, Hamburg, VSP, Köln, Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln (1989, Nr.4, Mitwirkung)
Redaktion: Christoph Cornides (Ausg. Aug. 1984); Detlev Schneider (Ausg. Nov. 1984 u. 1986, Nr.4); Franz Kaminski (1985, Nr.1 u. 1986, Nr.2); Helmut Weiß (1985, Nr.3); Christiane Schneider (1987, Nr.2, 1988, Nr.3, 1989, Nr.3-4); Thies Gleiss (1987, Nr.4); Bruno Rocker (1988, Nr.1); Wernfried Reimers (1987, Nr.3, 1988, Nr.2); Christian Lupatsch (1988, Nr.4, 1989, Nr.1-2)
Körperschaften: Bund Westdeutscher Kommunisten (BWK), Köln; Freie Arbeiter Union (Anarchisten) Heidelberg (FAU/A); Freie Arbeiter Union / Rätekommunisten (FAU/R), Hamburg; Kommunistischen Partei Deutschlands (Marxisten-Leninisten) KPD, Dortmund; Anarchistische Föderation Südbayern (AFSB), München; Kommunistische Gruppen (NHT) (KG (NHT)), Gelsenkirchen; Anarchistische Arbeiter-Union (AAU), München; Gruppe Internationaler Marxisten (GIM) Deutsche Sektion der IV. Internationale, Frankfurt a.M.; Vereinigte Sozialistische Partei (VSP), Köln; Gruppe Junger Anarchisten / Rätekommunisten (GJA/R), Hamburg; Internationalismusgruppe, Hamburg; Münchner Anarchistische Fraktion in den Autonomen (M.a.F.i.A.), München; Pan Africanist Congrss of Aziania (PAC), Dortmund; Arbeitsgemeinschaft gegen reaktionäre Gesundheitspolitik (AGG), Hannover; Freunde des Kurdischen Volkes, Hamburg; Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg, Köln; Arbeitsgemeinschaft für Kommunalpolitik, Köln; Arbeitsgemeinschaft Stahl- und Metallindustrie (AGM), Augsburg; Arbeitsgemeinschaft Beschäftigte im Dienstleistungsgewerbe (AGD), Langen; Arbeitsgemeinschaft Jugend / Militär / Gefängnisse in der Volksfront (AGJ), Hamburg; Internationalismusgruppe, Hannover; AK Kurdistan, München; Kurdistan Report. Organ der Europavertretung der Nationalen Befreiungsfront Kurdistan, Köln
Druck: Graphischer Betrieb Henke, Köln (1984 - 1989, Nr.2); Neuer Weg Verlag und Druck GmbH, Essen (1989, Nr.3-4)
Ort: Köln
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1984) - Jg.8 (1991)
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1984), Ausg. 23. Aug., 30. Nov.
Jg.2 (1985), Nr.1 (8. März), 2 (6. Juni), 3 (6. Sept.), 4
Jg.3 (1986), Nr.1, 2, 3, 4 (12. Dez.)
Jg.4 (1987), Nr.1, 2 (12. Juni), 3 (18. Sept.), 4 (11. Dez.)
Jg.5 (1988), Nr.1 (17. März), 2 (10. Juni), 3 (16. Sept.), 4 (22. Dez.)
Jg.6 (1989), Nr.1 (16. März), 2 (22. Juni), 3 (28. Sept.), 4 (28. Dez.)
Jg.7 (1990), Nr.1, 2 (28.9.), 3 (21.12.)
Jg.8 (1991), Nr.1 (März) - 2

Erscheinungsweise: vierteljährlich
Auflage: 8700 (1984); 6750 (1985, Nr.1); 3750 (1986, Nr.4); 4600 (1987, Nr.3); 4000 (1989, Nr.3)
Preis: 0,50 DM (bei gesondertem Bezug, 1984 - 1989)
Typographie: Offset
Format: DIN A3, 4-12 S.
Beilagen: Als Beilage zu den Organen der Revolutionären Sozialisten.
Bemerkungen: "Die Beilage zu den Publikationen von BWK, FAU/A, FAU/R, KPD und NHT soll der Diskussion und Auseinandersetzung unter den revolutionären Sozialisten dienen.
Die einzelnen Ausgaben der Beilage werden jeweils schwerpunktmäßig einer aktuellen Frage des Klassenkampfes gewidmet sein. Die Themenschwerpunkte werden von der gemeinsamen Redaktion festgelegt. Die Beilage wird vierteljährlich in einem Umfang zwischen 4 und 12 Seiten erscheinen.
Allen weiteren Organisationen der Revolutionären Sozialisten steht die Mitarbeit offen." (Ausg. Aug. 1984, S.1)
Trotz Mitarbeit von erklärten Anarchisten dominieren in der gemeinsamen Beilage dem Anarchismus widersprechende Theorien wie Avantgarde des Proletariats und Kaderorganisationsformen. Darüber hinaus muß die Freie Arbeiter Union (Anarchisten), Heidelberg als ausgesprochen stalinistisch eingeschätzt werden (vgl. dazu die Bemerkungen u. weiterführende Literatur zu "Fanal", Heidelberg).

Internet: https://www.mao-projekt.de/BRD/VLB/Gemeinsame_Beilage.shtml Standort: SUB Frankfurt a.M.: 4.1987 - 5.1988,1-4, 6.1989,3-4, 7.1990,1-3 : SIGN.: Zsf 813 a; ASB Freiburg/Brg.: 1984, 2.1985 ff.; TtE Köln: 1984: 23.8., 30.11., 1985: 1, 3, 1986: 2, 4, 1987: 2-4, 1988: 1-4, 1989: 1-4, 1991: 2
ZDB-Ident.: 16677-7
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.275-276
Bibliographien: Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Quellen: Autopsie DadA Köln: 1985: Aug., Nov., 1985: Nr.1-3, 1986: Nr.4, 1987: Nr.2-4, 1987: Nr.1-4, 1988: Nr.1-4
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Kuriosa; Anarcho-Stalinisten
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de