Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0001013

AUF-RUHR <Bochum>

Untertitel: Autonome Zeitung; Linksradikale Zweimonatszeitschrift aus dem Ruhrgebiet
Einzeltitel: Männerdiskussion. Die Bochumer Männerdebatte. Red.: Markus Marbach, Febr. 1990. 36 S.
Redaktion: Arno Schulz (v.Red., bis Nr.4); W. Erweiß (v.Red., Nr.6); Gudrun Fischer (v.Red., Nr.5, 7); C. Ops (v.Red., Nr.8); G. Kreutzer (v.Red., Nr.9); Jürgen Müller (v.Red., Nr.10); A. Breitner (v.Red., Nr.11, 13)
Verlag: Selbstverlag
Ort: Bochum
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1988) - Jg.3 (1990), 14 Nrn. u. 2 Sondernrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1988), Nr.1 (Jan./Feb.), 2 (März/Apr.), 3 (Juli/Aug.), 4 (Nov./Dez.)
Jg.[2] (1989), Nr.5 (Feb./März), Sonderausg. (18.1.), 6 (Apr./Mai), 7 (Jun./Jul.), 8 (Sept./Okt.), 9 (Nov./Dez.)
Jg.[3] (1990), Nr.10 (Jan./Feb.), 11 (März/Apr.), 12, 13 (Sep.), 14 (Dez.) u. Sondernr.: Männerdiskussion (Feb.)

Erscheinungsweise: zweimonatlich; unregelmäßig
Preis: 3,- DM
Typographie: Offset
Format: DIN A4, ca. 30-40 S.
Beilagen: 500 Jahre Kolonialismus, 500 Jahre Widerstand. Gemeinsame Beilage der Dritte-Welt-Zeitschriften (4 Seiten, DIN A4, blau, eingeheftet, Aufl.: 30.000) und gleicher Titel: Die Erklärung von Quito (4 Seiten, gelb, DIN A4, beigelegt)
Vorgänger: Info-Laden-Info
Bemerkungen: Im Editorial der ersten Nummer heißt es zur Intention der Zeitschrift u.a.:
"Wir wollen mit der Zeitung nicht ein weiteres Autonomes Kampfblatt ins Leben rufen, sondern versuchen als Bindeglied zwischen den verschiedenen außerparlamentarischen sozialen Bewegungen zu fungieren. [...]
Es ist Teil unseres Konzepts Infos zu verteilen und so eine Gegenstruktur und Gegenpolitik zu organisieren. [...] Warum wir diesem Blatt so eine Breite geben?
Wir meinen, daß eine soziale Revolution sich nicht im linksradikalen Ghetto abspielen wird. [...]
Die Einteilung der Zeitung wird ungefähr so aussehen: Lokales, Regionales, Bundesweites, Internationales, Theorie, Kultur, Nachrichten aus aller Welt.
Die Artikel werden von der Redaktion sein, von verschiedenen Gruppen, Leuten, Flugblättern, Zeitungsartikeln..." (Aus: Warum AUF-RUHR?, Nr.1, S.3)
Entsprechend deckt die Zeitschrift inhaltlich ein sehr breites Spektrum ab. Neben Artikeln mit regionalen (Bochum) Themen zu Veranstaltungen, Demos, Situation in den Gefängnissen u.ä. stehen, teilweise als Nachdruck, nationale und internationale Beiträge beispielsweise zu: Gentechnologie, Palästina, Arbeitskampf in einer spanischen Werft, Anti-Fa, Anarchie und Patriarchat, Action Direct. Die einzelnen Hefte kamen zum großen Teil mit Schwerpunktthemen heraus: Nr.1: Stahl, Nr.4: Stadt, Kultur, Wirtschaft, Nr.6: Flucht, Nr.7: Zusammenlegung Jetzt. Bemerkenswert ist auch die in Heft 3, 4 und weiteren Ausgaben (s. auch Sondernr.) geführte Männerdebatte zur Vergewaltigung in der Szene. Mit der Nummer 14 wurde die Zeitschrift wegen mangelndem Rückhalt in der Szene, zu wenig Mitarbeit und fehlender Infrastruktur eingestellt, was sich schon mit der Nr.10 abzeichnete: "daß es die AUF-RUHR noch gibt, ist auch nach zwei jahren leider für jede nummer aufs neue ein politisches, persönliches, redaktionelles und finanzielles wunder." (S.2)

Repression: Durchsuchung des Gelsenkirchner Initiativladens "Trotz alledem" am 28.7.1988, in dessen Verlauf auch Ausgaben der Zeitschrift AUF-RUHR beschlagnahmt wurden.
Beiträger: Arguello, Patrique; Morucci, Valerio; Schneider, Elisabeth
Standort: AsB Bremen: Nr.1-14; AFAS Duisburg: Nr.1-14 u. 2 Sondernrn. : SIGN.: 4.III.8; TtE Köln: 1-2, 4-14 u. Sondernr.; DBZ Stuttgart: 2.1989,7 - 3.1990,14, Sonderausg. : SIGN.: DZ 739
ZDB-Ident.: 2821279-4
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.284-287, 496; Schwarze Texte, S.87
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/65; Geronimo (1990), S.244; Verzeichnis der Alternativmedien 1991/92; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98; 20 Jahre radikal, S.195
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-2, 4-11, 13-14
Publikationsform: Zeitschrift, Stadtzeitschrift
Libertärer Bezug: Hausbesetzung; Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de