Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000986

Apoplex

Untertitel: Schlaganfall für Münster: anarchistisch - lokal - monatlich - linksradikal
Redaktion: Herbert Klug (V.i.S.d.P., Nr.1); Manfred Bescheid (V.i.S.d.P., Nr.2); Walter Mehring (V.i.S.d.P., Nr.19, fiktiv) weiter ständig wechselnde fiktive Personen
Körperschaften: Infoladen Bankrott, Münster
Ort: Münster
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1995) - (?)
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1995), Nr.1 (25.4.), 2 (Mai), 3 (Juli), 4 (Aug.), 5 (Sept.), 6 (Okt.), 7 (Nov.), 8 (Dez.)
Jg.[2] (1996), Nr.9 (Jan.) - 20 (Dez.)
Jg.[3] (1997), Nr.21 (Jan.) - 32 (Dez.)
Jg.[4] (1998), Nr.33 (Jan.) - 44 (Dez.)
Jg.[5] (1999), Nr.45 (Jan.) - 56 (Dez.)
Jg.[5] (2000), Nr.57 (Jan.) - 68 (Dez.)
Jg.[6] (2001), Nr.69 (Jan.) - 80 (Dez.)
Jg.[7] (2002), Nr.81 (Jan.) -
...
Jg.[10] (2005), Nr.?, 108 (März)

Erscheinungsweise: monatlich
Auflage: 500 - 1000
Preis: kostenlos
Typographie: Offset
Format: DIN A4, 4 - 24 S.
Rubriken: Termine; Leserbriefe
Beilagen: Infoladen Bankrott Filmreihe (in Nr.1); Sofortige Freilassung von Ömer Eren! (Flugblatt in Nr.2); Demo und Knastkundgebung (4 S. Info in Nr.2); Initiative Freie Kinderschule Münster (gefaltetes A4-Blatt in Nr.14); Wir gründen eine Freie Alternativschule in Münster (gefaltetes A4-Blatt in Nr.35); Infoladen Bankrott. Undogmatische Linke. Veranstaltungsreihe im Sommersemester 1998 (gefaltetes A4-Blatt in Nr.36)
Bemerkungen: "Unser Ziel ist die radikale Umgestaltung der Gesellschaft. Damit das schomma klar ist. Wir sind AnarchistInnen, KommunistInnen, Feministinnen, Autonome und sonstige SozialrevolutionärInnen, d.h. wir wollen eine Gesellschaft ohne Herrschaft." (Nr.1, S.1)
"Die APOPLEX erscheint seit April '95 als monatliches Infoblatt mit lokalbezogenem Anspruch. Die Zeitung besteht vornehmlich aus zugesandten Artikeln, die nicht (mehr) als solche gekennzeichnet sind und deren Abdruck wir uns vorbehalten. Kürzungen nehmen wir dafür nicht vor. Als 'Interim aus Münster' veröffentlichen wir u.a. auch Flugblätter und regionale Demoaufrufe (AntiFa, AntiRa, Antipat, Antimil, Anti-AKW, Antianti). Als 'Fachblatt für politisch korrekten Tugendterror' greifen wir manchmal auch gezielt in gesellschaftliche Debatten ein und vertreten mit Vorliebe profeministische Standpunkte. [...]
APOPLEX bietet ein Forum für anarchistisches Stadtgespräch, linksradikale Polemik und inhaltlich fundierten Stoffwechselüber peer-group-Grenzen hinaus. Anarchie ist dabei für uns die lebendige Kritik an der Herrschaft der Zustände." (Nr.40, S.2)

Standort: AFAS Duisburg: Nr.1-13 : SIGN.: 36.III.31; TtE Köln: Nr.1-7, 9-16, 18-21, 24-32, 35-43, 58-59
ZDB-Ident.: 1315063-7
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.473-476
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/56; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98; 20 Jahre radikal, S.195
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1, 2, 4-5, 7, 9-15, 18-21, 24-30, 35-41, 59
Publikationsform: Zeitschrift, Regionalzeitschrift, Infoblatt
Libertärer Bezug: Autonomie; anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de