Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000982

INTERIM

Untertitel: Wöchentliches Berlin-Info
Nebentitel: Intim (Nr.152); Institution (Nr.221); Unternull (Nr.263); Winterim (Nr.403)
Einzeltitel: Interdoku (Sonderausg., 1989)
Dokumentatation zur Kölner 'Zigeunerdatei' (Snderausg. 1989)
Zum Krisengeschehen am Golf (Sonderheft, Okt. 1990)
Würden Sie diesen jungen Leuten einen Staubsauger abkaufen? (Sondernr. Nov. 1993)
Best of Interim (1997)
Bewegung, Militanz, Kampagne (Sonderheft März 1998)
Fridolin: Wo ist Behle? Sonderheft 1998
Interim 2000 - Ein Rückblick auf die 90er Jahre

Herausgeber: Interim e.V.
Redaktion: Charlotte Schulz (V.i.S.d.P.)
Körperschaften: Interim e.V.
Verlag: Selbstverlag
Druck: Eigendruck
Ort: Berlin <West>
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1988) -
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1988), Nr.1 (1.Mai) - 34 (22.Dez.)
Jg.[2] (1989), Nr.35 (12.Jan.) - 84 (21.Dez.) u. Sonderausg.
Jg.[3] (1990), Nr.85 (11.Jan.) - 128 (20.Dez.) u. Sonderheft (Okt.)
Jg.[4] (1991), Nr.129 (10.Jan.) - 150 (6.Juni), 150 [151] (6.Juni), 155 (11.Juli), 155 (11.Juli, second service), 156 (18.Juli) - 159 (29.Aug.) - 174 (19.Dez.)
Jg.[5] (1992), Nr.175 (9.Jan.) - [182] (27.Febr.), 183 (5.März) - 184/185 (19.März) - 187 (2.April), 187 (2.April) [= 188], 189 (16.April) - 221 (24.Dez.)
Jg.[6] (1993), Nr.222 (7.Jan.), 223 (14.Jan.), 223 [224] (14.Jan.) - 267 (23.Dez.) u. Sondernr.
Jg.[7] (1994), Nr.268 (7.Jan.) - 274 [273] (17.Feb.), 274 (17.Feb.) - 280 (31.März), 281 (7.Apr.), 280 [282] (31.März), 283 (21.Apr.) - 313 (22.Dez.)
Jg.[8] (1995), Nr.314 (12.Jan.) - 342 (17.Aug.), 342 (31.Aug.), 343 (14.Sep.) - 357 (12.12.)
Jg.[9] (1996), Nr.358 (11.Jan.) - 402 (19.Dez.)
Jg.[10] (1997), Nr.403 (9.Jan.) - 440 (18.Dez.) u. Best of Interim
Jg.[11] (1998), Nr.441 (8.Jan.) - 466 (17.Dez.) u. Sonderheft März
Jg.[12] (1999), Nr.467 (14.Jan.) - 473 (8.4.) u. 473 (Schwerpunkt Weltwirtschaft) - 490 (16.Dez.)
Jg.[13] (2000), Nr.491 (13.Jan.) - 516 (15.Dez.)
Jg.[14] (2001), Nr.517 (11.Jan.) - 540 (13.Dez.)
Jg.[15] (2002), Nr.541 (10.Jan.) - 563 (19.Dez.)
Jg.[16] (2003), Nr.564 (23.Jan.) - 585 (?)
Jg.[17] (2004), Nr.586 (15.Jan.) - 608 (23.Dez.)
Jg.[18] (2005), Nr.609 - ?
Jg.[19] (2006), Nr.?
Jg.[20] (2007), Nr.?
Jg.[21] (2008), Nr.?
Jg.[22] (2009), Nr.?, 688 (26.3.) - 701 (11.12.)
Jg.[23] (2010), Nr.?, 711 (28.5.), 712 (?), 713 (25.6.), 714 (?), 715 (3.9.), 716 (17.9.), 717 (1.10.), 718 (15.10.), 719 (28.10.), 720 (10.12.), 721 (10.12.)
Jg.[24] (2011), Nr.?
Jg.[25] (2012), Nr.?
Jg.[26] (2013), Nr.?
Jg.[27] (2014), Nr.?
Jg.[28] (2015), Nr.?
Jg.[29] (2016), Nr.?, 779 (Juli) - ?
Jg.[30] [2017), Nr.?, 789, 790 - ?
Jg.[31] (2018), Nr.?, 799 (Nov., Sonerausg., 2. Teil) - ?
Jg.[32] (2019), Nr.?, 804 (April), 805 (Mai)

Erscheinungsweise: wöchentlich; zweiwöchentlich (ab Sommer 1997)
Auflage: 1500 - 2500
Preis: 2,- DM; 2,50 DM
Typographie: Offset
Format: DIN A4, ca. 38 S.
Rubriken: Termine
Beilagen: Plakat: "5 Jahre Interim - Heruas zum revolutionären Presseball" (in Nr. 244)
Bemerkungen: "INTERIM ist eine wöchentlich erscheinende Zeitung aus Berlin. In INTERIM werden Flugblätter, Erklärungen, Diskussionsbeiträge zur linksradikalen Theorie und Praxis unzensiert veröffentlicht. INTERIM erscheint (halb)illegal, d.h. die Redaktion ist schriftlich von außen erreichbar, sie tritt jedoch öffentlich nicht in Erscheinung." (Verzeichnis der Alternativmedien 1991/92, S. 49)
Die INTERIM ist die autonome Zeitschrift mit dem bundesweit höchsten Verbreitungsgrad und damit das wichtigste Mitteilungs- und Diskussionsorgan der Szene. Durch die unveränderte Aufnahme zugesandter Artikel, will die Redaktion einer Vielzahl von Gruppierungen die Möglichkeit geben, eigene Texte und Positionen zu veröffentlichten und zu diskutieren.
Am Konzept der Interim, das sich weitgehend an das Info-BUG anlehnt, orientierten sich wiederum viele Regionalinfos.
Trotz autonomer Ausrichtung, kann eine libertär-anarchistische Grundeinstellung festgestellt werden. So wird zum Beispiel der Abdruck eines Flugblattes der stalinistisch orientierten türkischen Partei "Bolschewik Partisan" wie folgt abgelehnt: "Zur Forderung von BP (Bolschewik Partisan) nach dem Abdruck ihres Papiers zum 1. Mai in der Interim: eure Forderung erfüllen wir gerne, sobald ihr in eurem Parteiorgan die Rede von Bakunin auf dem Gründungskongreß der 1. Internationale und den Text von Rosa Luxemburg zur bolschewistischen Revolution ('Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden') abgedruckt habt." (Nr.371, S.2)
Weitere Informationen auch in Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Interim_(Zeitschrift)

Repression: Razzia im Juni 1997 wegen "Billigung von Straftaten. Beschlagnahmt wurden 750 Exemplare der Interim Nr. 424 undüber 2000 Disketten. Das Ermittlungsverfahren wurde im Februar 1998 eingestellt.
"Das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) beteiligte sich 2005 und 2006 mit zwei in der Interim veröffentlichten Schreiben unter dem Pseudonym „Die zwei aus der Muppetshow“ an der Militanzdebatte in der Interim.[10] Mit der geheimen Operation sollten Leser der Zeitschrift auf die Website des BKA geführt werden, um Erkenntnisse über die militante Gruppe zu gewinnen. Dort wurden 417 IP-Adressen der Besucher gespeichert und daraus 120 Nutzerdaten ermittelt, die bis 2009 zu keinen relevanten Ermittlungsergebnissen führten." Quelle: Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Interim(Zeitschrift)#VerdeckteOperationdesBundeskri minalamts
"Die neue Ausgabe des Autonomenblatts Interim hat eine Reihe von Hausdurch­suchungen ausgelöst. Betroffene linke Projekte sehen darin einen Vorwand, ihre Strukturen zu schädigen." (Achtelik, Kirsten: Spiele nicht mit der Interim. - In: Jungle World (2010), Nr.30)
Am 26.10.2010 werden erneut linke Buchläden durchsucht. "Die Beamte präsentierten wechselnde Begründungen: Mal geht es um die Beschlagnahmung der linken Szenezeitschrift „Interim“, mal um ein antimilitaristisches Flugblatt, mal um die Unschädlichmachung eines Aufrufs für Demonstrationen gegen die Einheitsfeiern in Bremen." (Internet: http://www.ostblog.de/2010/10/erneutedurchsuchungenbeilin.php)
"Im Frühjahr dieses Jahres musste sich ein Buchhändler vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten wegen der Verbreitung der linken Szenezeitschrift „Interim“ verantworten. Die Anklage lautete, öffentlich zu Straftaten angeleitet, § 130a Strafgesetzbuch (StGB), und gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben, § 40 Waffengesetz (WaffenG)." (Buchholz, Sandra: Linke BuchhändlerInnen vor Gericht. - In: Forum Recht (2011), Nr.2, S.58-59)

Internet: http://www.nadir.org/nadir/periodika/interim/
Standort: IDA Amsterdam: SIGN.: ZK 42681 id; BdF Berlin: s. ZDB; AsB Bremen: komplett (einige Lücken); AFAS Duisburg: Nr.46, 73, 78-81, 88, 91-92, 100, 161, 181-186, 197-205, 207-234, 241-272, 274, 276-281, 283-288, 292-334, 336-362, 364-367 : SIGN.: 82.III.44; TtE Köln: Ntr.9-10, 17, 20, 22, 24, 26-484, 486-495, 497-542, [542a] 6.2.2002, 543 -548, 550-564, 566-580, 582-587, 589-608, 610-611, 613-614, 614 [615], 616-619, 688, Gebunden: 148-167, Sondernrn: Interdoku (RZ zur Kölner 'Zigeunerdatei', Dez. 89), Zum Krisengeschehen am Golf (Okt. 90), Materialien gegen die "Junge Freiheit" (Nov. 93), Best of Interim (1997), Interim 2000, Anm.: Nr. 82, 150, 155, 187, 223, 274, 280, 342, 451, 473 (Sondernr.: Weltwirtschaft) 2x vergeben und vorh., Nr. 83, 154, 188, 224, 273, 282, 424 entfallen; DBZ Stuttgart: 1.1988,4 - 5.1992,221 (L), 6.1993,222 - : SIGN.: DZ 701
ZDB-Ident.: 2026996-1
Literaturhinweise: Buchholz, Sandra: Linke BuchhändlerInnen vor Gericht. - In: Forum Recht (2011), Nr.2, S.58-59, Internet: http://www.forum-recht-online.de/hp/pdf/Hefte/FoR1102058buchholz.pdf; DDR-Lob für Autonome. - In:TAZ Nr. 2561, Seite 9 vom 19.07.1988; Dietze, Sascha: Das Weltbild der Autonomen im Spiegel der Zeitschrift Interim. Eine Inhaltsanalyse von Themen und Diskursen. Dissertation. - Chemnitz: Universitätsverlag, 2017; Drücke: Zwischen, S.291-295, 497; Geronimo (1990), S.149, 187; Geronimo (1995), S.224; Interim (wöchentliches Berlin-Info): Ein Interview. - In: Verzeichnis der Alternativmedien 1989, S.49-54; Kane: Politikverständnis; Die Krise der autonomen Medien, S.4, 6; Linksextremismus, S.346; Linksextremismus, S.379-380, 389, 392, 399, 401, 410; Peters: Unbeugsam, S.48, 60, 232-233; Pfahl-Traughber, S.41; Projekt Gedächtnis, S.5; taz vom 18. Febr. 1998, S.6, 12; 20 Jahre radikal, S.25, 189, 194, 198, 200, 228-231
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/214; Geronimo (1990), S.149; Verzeichnis der Alternativmedien 1991/92; Verzeichnis der Alternativmedien 1997/98
Publikationsform: Zeitschrift, Infosammlung
Libertärer Bezug: Hausbesetzung; Autonomie; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de