Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000848

Die Soziale Revolution ist keine Parteisache

Nebentitel: Internationale Information und Korrespondenz. Die Soziale Revolution ist keine Parteisache (Nr.2)
Herausgeber: Gruppe "Soziale Revolution"
Redaktion: Rüdiger Blankertz (Nr.1); Georg Herrmann (Nr.2)
Körperschaften: Gruppe "Soziale Revolution", Berlin
Verlag: Rambauseck
Druck: Zahl-Wienen
Ort: Berlin <West>
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1971), Nr.1 [März], 2 (Nov.)
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 2000
Typographie: Offset; Bleisatz
Format: DIN A5
Nachfolger: Schwarze Protokolle
Bemerkungen: Organ der Berliner Rätekommunisten mit libertären Tendenzen.
Beiträger: Asseyer, Jörg Anselm; Brendel, Cajo; Mattick, Paul; Canne Meijer, H.
Standort: BdF Berlin: Nr.1; BFU Berlin: 1.1971 (Bezug abgebrochen); BTU Berlin: 1.1971 : SIGN.: 8 Zi 2190 / KOM; DadA Berlin: 1.1971 (Nr.1 u. 2); CIRA Lausanne: 1974
ZDB-Ident.: 883434-9
Bibliographien: Bock: Geschichte des 'linken Radikalismus', S.349, Anm.437; Eberlein (1996), Nr.31104; Jenrich, Nr.295
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-2
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Rätebewegung; anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de