Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000817

BUG-Info

Nebentitel: Berliner Undogmatische Gruppen
Einzeltitel: BUG-Info erscheint nicht mehr (Sonderausgabe 1978, gefaltetes A3 Blatt auf rotem Papier mit 3 Nrn. Prozeßblatt auf je einer Seite)
Ort: Berlin <West>
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1977) - Jg.2 (1978)
Erscheinungsverlauf: Jg.1 (1977), Nr.1001 (5.12.) - 1003
Jg.2 (1978), Nr.1004, 183 + 1005 (10.1.), 1006, 185 + 1007 (30.1.), 186 + 1008, 1009 - 1033 (Sept.) u. Sonderausg.: "BUG-Info erscheint nicht mehr" [= 1033?]
Sonderausgabe: März 1980, u.d.T.: BUG-Info, Prozeßblatt 1-3

Erscheinungsweise: wöchentlich; unregelmäßig
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Vorgänger: Info Berliner Undogmatischer Gruppen (Info-BUG)
Bemerkungen: Die Herausgabe des BUG-Info's war eine Reaktion auf das Verbot des Info BUG. Es erschien erstmals mit der Nummer 1001 Ende 1977 nach der Verhaftung der Agit-Drucker und stellte den Versuch dar, diese Zeitschrift auch weiterhin legal herauszubringen. Dazu wurde die bisherige fiktive Herausgeberin Rosa Leviné durch Personen aus den beteiligten Gruppen im Rotationsprinzip ersetzt und Erklärungen deutlich als Dokumentation gekennzeichnet sowie "verbale Kraftmeierei schlicht rauszensiert". Da dieses Konzept nicht von allen Beteiligten befürwortet werden konnte, wurde neben dem BUG-Info auch das Info BUG weiter - nun von einer anderen Redaktion konspirativ - herausgegeben (s. INFO BUG). Die Ausgaben 1005, 1007 und 1008 erschienen gleichzeitig als Info-BUG mit den Nummern 183, 185 und 1986.
Repression: Trotz "bereinigter" Herausgabe des BUG-Info's wurden ab Nummer 1004 fast jede Nummer mit einem Beschlagnahmungsbeschluß belegt und im Herbst 1978 über 20 Ermittlungsverfahren eingeleitet, was das Ende dieser Zeitschrift bedeutete. Der sarkastische Kommentar der Herausgeber: "Die Staatsanwaltschaft hat sich der Meinung der 'Konspi'-Anhänger angeschlossen." (Zitate aus: INFO Berliner Undogmatischer Gruppen. - In: Zensur contra Gegenöffentlichkeit, s. Weiterführende Literatur.)
Reprint: ...and the blues goes on and on... Teilrepr. aus Nr.1018. - In: Schwarze Texte, S.62
Standort: AGB Berlin: 1.1977/78 : SIGN.: B 707/20; BdF Berlin: 1001-1007, 1009-1033 : SIGN. A 011; BFU Berlin: 1.1977/78 : SIGN.: ZVN 803; SenatsB Berlin: 1977/78 (L) : SIGN.: 4 Zs 3553; FES Bonn: 1.1977/78 (L) : SIGN.: Z 3095; AFAS Duisburg: 1001 - 1029, 1031, 1032 u. Sonderausg. : SIGN.: 82.III.8; TtE Köln: 1002, 1005/1006, 1009-1010, 1015-1016, 1019-1020, 1029; DBZ Stuttgart: 1.1977,1001 - 1.1978,1033 (L) : SIGN.: DZ 293
ZDB-Ident.: 8803-1
Literaturhinweise: Binger: 68 selbstorganisiert & antiautoritä, S.393-442; Das BUG-Info: Interview mit Ariane. - Gefangenen Info 31. März 2017 (Internet: http://www.gefangenen.info/das-bug-info-interview/ - abgerufen Febr. 2019); Dokumentation zum Info-BUG. Berlin, 1978; Geronimo (1995), S.16; INFO Berliner Undogmatischer Gruppen. - In: Zensur contra Gegenöffentlichkeit, S.3-4 (Beilage zu: Was Lefft (1978), Nr.37); INFO für die inhaftierten Agit-Drucker. Berlin, 1977. 24 S.; Internes zum BUG-Info. - In BUG-Info (1978), Nr.1020, S.2; Jenrich, S.155-157 (S. 156: Abbildung der Titelseite von Nr.1023, 1978); Projekt Gedächtnis, S.5, 119; Schwarze Texte, S.40
Bibliographien: Eberlein (1996), Nr.5475; Jenrich, Nr.55; VL(L)B
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1002, 1005/1006, 1009-1010, 1015-1016, 1019-1020, 1029
Publikationsform: Zeitschrift, Stadtzeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistische Tendenzen; Autonomie
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de