Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000805

arsen

Redaktion: Hein Mück (v.Red., Nr.5)
Körperschaften: PulverFass (Föderation Anarchistischer SchülerInnen und StudentInnen & sonstiges Gesindel), Aachen
Ort: Aachen
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1987) - Jg.2 (1988), 5 Nrn. u. 1 Sondernr.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1987), Nr.1 (Juli), 2 (Okt.), 3 (Dez.)
Jg.[2] (1988), Nr.4, 5 (Juni) u. Sondernr.: IWF & Weltbank (Sep.)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 500
Preis: 2,- DM
Typographie: Offset
Format: DIN A4, ca. 30 S.
Bemerkungen: Editorial Nr.1:
"Was hier fehlt ist eine autonome Zeitung.
Was wir mit dieser Zeitung wollen ist:
- über lokale Themen, Inis und Aktionen schreiben, die die bürgerliche Presse (AN, AVZ, Klenkes) unzureichend oder falsch berücksichtigt.
- überregionale Perspektiven und Inhalte libertärer Regungen auch in unsere Stadt zu tragen.
- fetzige Diskussionen führen, wie es für uns in Aachen weitergehen könnte, um damit die Vereinzelung, in der mensch gegenüber dem staatlichen Popanz oft steckt, ein Stück weit aufzubrechen.
- Ein Podium zu bieten, wo wir ebenso wie ihr (wenn ihr wollt) den alltäglichen Frust/Lust ausdrücken könnt, sei es poetisch, literarisch oder sonstwie politisch."
"Gebrauchsinformation" aus: Libertäres Regional-Info NRW (1988), H.10, S.18 (auch Nr.2, Rückseite mit weiteren Rubriken):
"arsen @
subversiv tiefenwirksam zur subtilen Beseitigung von Zivilisationskrankheiten.
Eigenschaften
arsen @ unterstützt speziell Überempfindlichkeiten gegen Zucht und Ordnung, erweitert das Blickfeld und erleichtert durch das Abhusten festsitzender Tabus die freie Atmung.
Nebenwirkungen
Gelegentlich auftretende Kopfschmerzen, Reizungen und Schweißausbrüche sind auf die autoritätshemmende Wirkung zurückzuführen.
Bei längerer Anwendung von arsen @ kann eine Wirkungsverstärkung folgender Begleitmedikationen eintreten: Selbstdenken, Schuleschwänzen, Krankfeiern.
Dosierungsvorschläge
Wenn von der Redaktion nicht anders verordnet, alle zwei Monate mindestens ein Exemplar auf die betroffenen Stellen einwirken lassen.
Besondere Hinweise arsen @ wirkt der lokalen Betäubung entgegen, berücksichtigt jedoch den gesamten Organismus.
Apotheke: arsen @ Annuntiatenbach 22, 5100 Aachen"
Mit der Zeitschrift wurde der Versuch unternommen, in der Aachener Region einen Diskussionszusammenhang in der linken undogmatischen Szene herzustellen. Dabei stehen inhaltlich anarchistische Positionen gegenüber autonomen eindeutig im Vordergrund. So wird zum Beispiel in der ersten Nummer über die Libertären Tage in Frankfurt 1987 berichtet und ein Interview mit den Anarcho-Syndikalisten der FAU abgedruckt. In der zweiten Nummer wurde mit dem Artikel "Anarchie und so" eine Diskussion zum Anarchismusverständnis eröffnet, die bis zur letzten Nummer (Nr.5), zum Teil als Leserbriefe, weitergeführt wurde.

Beiträger: harlekin; Juppdihu; Zuphall, Rainer
Standort: AFAS Duisburg: 1.1987-5.1988 u. Sondernr. : SIGN.: 1.III.13; TtE Köln: 1-3, 5
ZDB-Ident.: 3012025-1
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.273-274; "Pulverfasstreffen" in Bochum. - In: TAZ Nr. 2284, Seite 9 vom 15.08.1987
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/63; Kalenda 90; Rösch-Sondermann, S.69; Verzeichnis der Alternativmedien 1989
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-3, 5
Publikationsform: Zeitschrift, Regionalzeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de