Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000763

Mitteilungen der Mackay-Gesellschaft

Herausgeber: Mackay-Gesellschaft; Kurt Zube
Körperschaften: Mackay-Gesellschaft, Freiburg
Verlag: Selbstverlag
Druck: Eigendruck
Ort: Freiburg i.Br.
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1974) - Jg.13 (1986), 25 Nrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1974), Nr.1, 2 (Okt.)
Jg.[2] (1975), Nr.3 (Feb.), 4 (Okt.)
Jg.[3] (1976), Nr.5 (Febr.), 6 (Okt.)
Jg.[4] (1977), Nr.7 (März), 8
Jg.[5] (1978), Nr.9, 10
Jg.[6] (1979), Nr.11 (März), 12 (Aug.)
Jg.[7] (1980), Nr.13 (Mai), 14 (Sept.)
Jg.[8] (1981), Nr.15, 16
Jg.[9] (1982), Nr.17, 18
Jg.[10] (1983), Nr.19 (März), 20 (Okt.)
Jg.[11] (1984), Nr.21 (März), 22 (Sep.)
Jg.[12] (1985), Nr.23 (März), 24 (Sep.)
Jg.[13] (1986), Nr.25 (März)

Erscheinungsweise: halbjährlich
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Beilagen: Ab Nr.19 als Beilage zu "Zur Sache"
Bemerkungen: Informations- und Diskussionsforum der individual-anarchistischen Mackay-Gesellschaft (1974 in Freiburg/Br. gegründet). Neben einer regen Verlagstätigkeit in deren Mittelpunkt die Herausgabe der Schriften von John Henry Mackay (1864-1933) stehen, hat es sich die Mackay-Gesellschaft zum Ziel gesetzt, "das mögliche Maximum an Freiheit für ausnahmslos Jeden" zu verwirklichen. Sie versteht sich in erster Linie als undogmatische, anti-ideologische Diskussionsbasis, die als Grundlage ihrer Gesellschaftstheorie nur beweisbare Tatschen gelten läßt und sich ausdrücklich von Religionen, Moral-, Ideologie- und Sozialsystemen abgrenzt, an die nur geglaubt werden kann. (Vergl. Mitteilungen Nr.2, S.1)
Die Mitteilungen erschienen ab Nr.19 (März 1983) nicht mehr separat, sondern in der Schriftenreihe "Zur Sache" (ab Nr.4 = 19, 1983 bis Nr.10 = 25, 1986) auf einer DIN A5 Seite jeweils am Schluß des Heftes. Es wurden nur noch ausschließlich Informationen zu Veröffentlichungen von und über Mackay mitgeteilt. Die Funktion des Diskussionsforums wurde von der Schriftenreihe übernommen.

Standort: FES Bonn: 19.1983 - 25.1986 (= Zur Sache Nr.4-10) : SIGN.: X 6976; SUB Bremen: Nr. 19.1983 - 25.1986 (= Zur Sache Nr.4-10) : SIGN.: z pol 056.9/891; UB Freiburg/Brg.: 19.1983 - 25.1986 (= Zur Sache Nr.4-10) : SIGN.: ZR 1843; LB Karlsruhe: Nr. 19.1983 - 25.1986 (= Zur Sache Nr.4-10) : SIGN.: ZB 5205; DadA Köln: 19.1983 - 25.1986 (= Zur Sache Nr.4-10); TtE Köln: Nr.1, 4; CIRA Lausanne: Nr.4-2, 6-7, 11; LB Stuttgart: 19.1983 - (= Zur Sache Nr.4- ) : SIGN.: Za 8475
ZDB-Ident.: 2968278-2
Literaturhinweise: Bartsch, Günter: Neue Mackay-Gesellschaft gegründet. - In: Studien von Zeitfragen - Links (1974), Nr.6, S.6-7; Bartsch, Günter: Mackay- und Stirnergesellschaft aktiv - mit Problemen. - In: Studien von Zeitfragen (1974), Nr.15, S.5; Degen: "Die Wiederkehr der Anarchisten", S.236-237; Internationales anarchistisches Adressbuch, S.42
Bibliographien: Deutschsprachige Bibliographie der Gegenkultur, S.78; Eberlein (1996), Nr.20128; Jenrich, Nr.223
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1-7, 11-14, 19-25
Publikationsform: Zeitschrift, Bulletin
Libertärer Bezug: anarchistisch; Individualanarchisten
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de