Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000736

Anarchistische Blätter

Herausgeber: Anarchisten Zürich; Gruppe J. Guillaume
Körperschaften: Gruppe J. Guillaume, Zürich
Ort: Zürich
Land: Schweiz
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1971) - Jg.3 (1973), Nr.7
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1971), Nr.1, 2, 3
Jg.[2] (1972), Nr.4
Jg.[3] (1973), Nr.5, 6, 7 (Mai)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Typographie: Wachsmatrize; Kopie; Ill.
Format: DIN A4 (Nr.1-3); DIN A5
Nachfolger: Libertäre Blätter (ab Nr.8)
Bemerkungen: Die Gruppe "James Guillaume" wurde im Winter 1970 von jüngeren Anarchisten - aktiviert durch die 68iger Unruhen - in Zürich gegründet. Die Nummer eins beinhaltet eine eigeneÜbersetzung von Alexander Berkman: ABC des Anarchismus. Auch die Nummer 3 befaßt sich bis auf "Der Fall Pinelli" (Bombenattentat in Mailand vom 12. Dez. 1969) ausschließlich mit historischenThemen: Bakunin, Pariser Kommune, Kronstadt.
Beiträger: u.a. Souchy, Augustin
Standort: IISG Amsterdam: 1971-1973; BdF Berlin: Nr.1, 6-7 : SIGN.: A 063; DadA Berlin: Nr.1-7; IGA Bochum: 1971 (L); CIRA Lausanne: 1-3, 5, 7; SA Zürich: 1971-1973 (L)
ZDB-Ident.: 2162261-9
Literaturhinweise: Anarchismus in der Schweiz. - In: Trafik (1983), Nr.8, S.114
Bibliographien: Eberlein (1996), Nr.652
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1, 3, 7
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de