Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000620

Anarchistische Internet Zeitung

Nebentitel: AIZ
Herausgeber: the incredible (Pseud.)
Ort: Jena
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.[1] (1996), Nr.0, 1 (Mai), 2, 3 - (?)
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: Wird über einen Zähler ermittelt, der die Anzahl der Aufrufe der Homepage registriert.
Preis: kostenlos
Typographie: HTML
Bemerkungen: Die erste deutschsprachige libertäre Zeitschrift, die als reine E-Zine im Internet (World-Wide-Web) erscheint. Aus dem Vorwort der Nullnummer:
"Halli hallo RevolutionärIn, SyndikalistIn und FreidenkendeR!
Hier ist sie nun: die Anarchistische Internet Zeitung (AIZ) (Ähnlichkeiten zu bereits bestehenden Vereinen und Organisationen sind rein beabsichtigt!). Ich möchte die AIZ regelmäß rausbringen, was natürlich davon abhaengt, welche Berichte von Euch reinkommen, und wer Interesse hat, fest in der Redakation mitzuarbeiten. Allein ist ein solches Projekt nur sehr müsam zu bewätigen.
In der ersten Ausgabe tauchen vor allem einführende Texte in die Anarchismus-Thematik auf. Ausserdem enthä[l]t sie einen Artikel über Vegetarismus, der für eine Debatte über mehrere Ausgaben wie geschaffen ist. Ein Artikel über den Brandanschlag auf das Flüchtlingsheim in Lübeck werde ich demnächst einbinden.
Das Projekt mit einer Internet-Zeitung schwebte mir schon seit einem halben Jahr vor. Bisher hatte ich (aufgrund meines lästigen Studiums) kaum Zeit, mich um die Beschaffung von Texten zu kümmern, geschweige denn, selbst welche zu schreiben. Das ändert sich nun, weil ich andere Prioritäten setze!
Also, nun viel Vergnügen mit der Lektüre. Die 1. Ausgabe (nach dieser Null-Nummer) wird voraussichtlich im Mai erscheinen.
Mit sozialrevolutionären Grüßen, die Fahnen hoch! Alle Macht den Räten!
The incredible"

Repression: Anfang September 1996 prüften die Hochschulleitung der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Innenminister Richard Dewes (SPD, Thüringen) schärfere Sanktionen gegen die Zeitschriftenmacher bis hin zur Exmatrikulation. Kommentar der Redaktion: Es werden nur bereits veröffentlichte Texte eingestellt. Überdies fühle sich die Redaktion dem tolstoianisch-pazifistischen Anarchismus verpflichtet. (Beilage zu Rundbrief Nr.20 des Dezentral Frankfurt a.M.)
Ab ca. Nov. 1996 ist die Zeitschrift nicht mehr im Internet erreichbar.

Literaturhinweise: AIZ ist nicht gleich AIZ. - In: RAST (1997), Nr.1, S.29; Drücke: Zwischen, S.482, 497
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/10
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.0
Publikationsform: Elektronisches Periodika, Netzpublikation, Internetseite
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de