Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000598

Agit 88a

Motto: schafft reichlich revolutionäre zellen! (Nr.2)
Ort: Berlin <West>
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.[1] [1977], 3 Nrn.
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Preis: 1,50 DM
Typographie: Offset
Format: DIN A5
Bemerkungen: Der Titel ist "eine inhaltliche verpflichtung an die alte 'agit 883' unter den bedingungen des 88a". Die Zeitschrift erscheint "aus dem 'untergrund', was nichts anderes heißt, als das sie kein impressum hat und nicht über den linken buchhandel vertrieben wird, sondern...".
"zum inhalt: wir wollen allen genossen gegenüber offen sein, die aus der illegalität heraus operieren müssen. das gilt zb auch gegenüber der raf, deren erste veröffentlichungen genauso im kasernenhofton gehalten sind wie ihre neuesten. wenn kommando-erklärungen auch mit kommando-pose den anderen genossen vor die füße geschmissen werden ('fragen? keine - weitermachen im dienst!'), ist die selbsteinschätzung als 'rote armee' oder 'kriegsgefangene' wohl doch problematisch." (Nr.2, S.2)
Die einzelnen Hefte erschienen mit Schwerpunkten: Nr.1 Nachdruck von Johann Most: Revolutionäre Kriegswissenschaft, Nr.2 "Sturm auf den Knast".

Repression: Im Januar 1978 werden 7 Exemplare der Nr.2 beschlagnahmt.
Standort: IISG Amsterdam: 1978 ff.; FUB Berlin: lfd.; TtE Köln: Nr.2
Literaturhinweise: Jenrich, S.188-189; Schwarze Texte, S.39
Bibliographien: Eberlein (1996), Nr.176; Jenrich, Nr.6
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.2
Publikationsform: Zeitschrift, Untergrundzeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de