Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000541

Frühlings Erwachen - Textreihe

Untertitel: Beiträge zur sozialen und sexuellen Befreiung
Einzeltitel: Nr.1: Mann, Klaus u. Kurt Tucholsky: Homosexualität und Faschismus. Hamburg, 1981. 16 S., 1,- DM
Nr.2: Grün, Herwin: Zur Situation der Homosexuellen in der Weimarer Republik und im deutschen Faschismus. 21 S.
Nr.3: Kröhnke, Friedrich: Pasolini-Essays. Hamburg, 1982. 24 S., 1,50 DM
Nr.4: Linsert, Richard: Marxismus und freie Liebe. Hamburg, 1982. 28 S., 1,50 DM
Nr.5: Lauritsen, John: Religiöse Wurzeln des Tabus der Homosexualität. 1983. 2,- DM
Nr.6: Lauritsen, John u. Thorstad: Die frühe Homosexuellenbewegung 1864-1935. 1984. 9,80 DM
Nr.7: Rosa Liebe unterm roten Stern. Zur Lage der Lesben und Schwulen in Osteuropa. Hrsg.: HOSI Wien/Auslandsgruppe. 13,80 DM
Nr.8: Schoppmann, Claudia: "Der Skorpion". Frauenliebe in der Weimarer Republik. 1985. 11,80 DM
Nr.9: NAMBLA. Ein Porträt der Narth American Man/Boy Love Association. Hrsg.: Friedrich Kröhnke u. Helma Börgartz. 1985. 7,- DM
Nr.10: Kokula, Ilse: Jahre des Glücks, Jahre des Leids. Gespräche mit älteren lesbischen Frauen. Dokumente. 12,80 DM
Nr.11: Lang, Sabine: Sappho. Gedanken über eine Namensgeberin. o.J. [1985]. 5,- DM
Nr.13: Jedes Herz ist eine Bombe. Neue Texte zum Anarchismus. Hamburg, 1988

Verlag: Frühlingserwachen, Christiane Gomballa; Libertäre Assoziation, Hamburg (Zusammenarbeit 1982-1986); Magazin Verlag (Zusammenarbeit 1986-?)
Druck: Kartoffeldruck, Pinneberg und ROSA TIEGEL, Hamburg
Ort: Hamburg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: 1981 - 1988 (?)
Erscheinungsverlauf: 1981, Nr.1 (Mai), 2 (?)
1982, Nr.3 (Apr.), 4 (Sept.)
1983, Nr.5
1984, Nr.6, 7
1985, Nr.8-11
1986, keine Nr.
1987, keine Nr.
1988, Nr.13 - (?)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Preis: 1,- DM; 1,50 DM
Typographie: Offset
Format: DIN A5
Bemerkungen: "1981 begann FRÜHLINGS ERWACHEN als sexualpolitische Broschürenreihe. Untertitel: 'Beiträge zur sozialen und sexuellen Befreiung'. Zielgruppen und eigener Ursprung sind die lesbischwule und die linke Bewegung, die allerdings beide schon bessere Tage gesehen haben. Anstoß für die Reihe war die jahrelange Erfahrung mit linker Scheintoleranz, die Schwule und Lesben auch in anarchistischen Gruppen immer wieder machen müssen. Wunschvorstellung war die Bildung möglichst überregionaler Gruppen von Lesben und Schwulen, die in anarchistischen oder überhaupt linken Gruppen arbeiten, und überhaupt politische Inhalte stärker in die Lesben- und Schwulenbewegung tragen und sexualpolitischen Pep in die verspießerte Linke." (aus: Verlag Frühlings Erwachen. - In: Verlagsprospekt Frühlings Erwachen 1987/88, S.11 (ungez.)
Standort: SBPK-UL Berlin: 1.1981, 3.1982 : SIGN.: 0/40 SA 1427; SUB Hamburg: 1.1983 - : A/407588; DadA Köln: Nr.4
ZDB-Ident.: 292899-1
Bibliographien: Jenrich, Nr.118
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.4; Verlagsprospekt Frühlings Erwachen 1987/88
Publikationsform: Reihe, Heftreihe
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de