Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000538

Schwarze Tinte

Untertitel: Bulletin des Anarchistischen Dokumentationszentrums; Das Anarchiv (zusätzlich, Nr.4)
Herausgeber: Horst Stowasser
Körperschaften: Anarchistisches Dokumentationszentrum (adz), Wetzlar (N: AnArchiv)
Verlag: An-Archia-Verlag
Ort: Wetzlar
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1979), 4 Nrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.1 (1979), Nr.1 (Jan.)
Jg.[2] (1981), Nr.2 (Feb.)
Jg.[3] (1984), Nr.3 (Jun.)
Jg.[4] (1986), Nr.4 (Apr.)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Preis: 1,50 DM (Nr.1); 3,- DM
Typographie: Offset
Format: 21,0 X 20,0 cm (Nr.1); 20,0 X 19,0 cm (Nr.2); DIN A5 (ab Nr.3), 20 - 32 S.
Bemerkungen: Das Organ des anarchistischen Dokumentationszentrums (adz) berichtet über Neuigkeiten aus der Arbeit des Archivs, behandelt geschichtliche Themen und nimmt Stellung zu aktuellen Ereignissen, z.B. zum internationalen Anarchistentreffen in Venedig (Nr.3 u. 4). Die ersten beiden Nummern enthalten jeweils eine Katalog zur "Deutsche(n) libertäre(n) Presse 1945-78" (Nr.1, 2.Teil Nr.2) und zur "Spanische(n) libertäre(n) Presse 1974-1980" (Nr.2).
Beiträger: Dahlmann, Dittmar; Klemm, Uli
Standort: IDA Amsterdam: SIGN.: B1934; BdF Berlin: Nr.1-4 : SIGN.: A 096 u. PDF; UB Bochum: 1-2; TtE Köln: 1, 3; CIRA Lausanne: 1-4; AnArchiv Neustadt: 1-4
ZDB-Ident.: 615323-9
Literaturhinweise: Haug: Anarchistische Bewegung heute, S.274; Jenrich, S.186
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/365; Eberlein (1996), Nr.5580, 30252; Jenrich, Nr.288
Quellen: Autopsie DadA Köln: Komplett
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de