Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000517

KLASSENKAMPF <Zürich>

Untertitel: Materialien zur Intervention (bis Nr.7)
Nebentitel: Materialien zur Intervention (ab Nr.8 unter diesem Titel)
Einzeltitel: Von der Krise zur bewaffneten Arbeiter-Multinationalen. Sondernr. Nr.5 (Mai), 1974
Herausgeber: Klassenkampf Zeitungskommission im Auftrag der Wir Wollen Alles Gruppe
Redaktion: Ernst Szeiger (v.Red)
Körperschaften: Wir Wollen Alles
Druck: Eigendruck
Ort: Zürich
Land: Schweiz
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1974), 8 Nrn. (?)
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1974), Nr.1 (Jan.), 2 (Feb.), 3 (März), 4 (Apr.), 5 (Mai), 6, 7, 8 (Sept.) - (?)
Erscheinungsweise: monatlich
Preis: 1,50 SFr
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Bemerkungen: Die Zeitschrift wurd von der Klassenkampf Zeitungskommission im Auftrag der Wir Wollen Alles Gruppe für den Vertrieb in der Schweiz hergestellt. Zum Anliegen des Blattes heißt es in Nr.8, S.2: "Wir haben sie nie als 'Linienorgan' verstanden, sondern wir haben sie von Anfang an als eine Art 'öffentliches Intern' der KK-Gruppen definiert, als ein Instrument, das unsere eigene politische Diskussion durch die Beibringung wichtiger Materialien unterstützen und vorantreiben soll."
Ab der Nr.8 erscheint die Zeitschrift unter dem Titel "Materialien zur Intervebtion". Hierzu wird ebenda S.2 erklärt: "Die Probleme der Organisierung der Arbeiterautonomie, der neuen Kampfformen, der Vereinheitlichung der verschiedenen Klassenschichten können nur aufgrund der vielfältigen und zum Teil widersprüchlichen Erfahrungen der verschiedenen regionalen Situationen und innerhalb eines Rahmens diskutiert werden, der über die heutigen Gruppenstrukturen weit hinausgeht. Aus diesem Grund erscheinen die MATERIALIEN ZUR INTERVENTION nicht mehr unter dem Gruppenetikett 'Klassenkampf', obwohl die KK-Zeitungskommission im Auftrag der WWA-Gruppen auch weiterhin die Herstellung und den Vertrieb der Zeitung für die Schweiz besorgt." Zum Anliegen wird weiter erklärt: "...so sollen die MATERIALIEN vor allem ein Forum für die interne Diskussion der operaistischen Tendenz bilden, indem hier ausführlichere Analysen und Arbeitsberichte, umfänglichere Diskussionsbeiträge eingebracht werden können. Die MATERIALIEN werden so wiederum ein 'öffentliches Intern' der WWA Gruppen bilden." (gh)

Standort: BdF Berlin: Archiv DadA Köln: 5, 8
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.3-5, 8
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Hausbesetzung; Spontibewegung; anarchistische Tendenzen; operaistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de