Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000456

Kassensturz

Untertitel: Betriebszeitung für die Beschäftigten von MASSA in Siegburg
Herausgeber: Freie Arbeiter Union / Anarchistische Partei (FAU/AP), Heidelberg
Körperschaften: Freie Arbeiter Union - Anarchistische Partei (FAU-AP), Heidelberg
Ort: Heidelberg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1988) - Jg.2 (1989) (?)
Erscheinungsweise: nach Bedarf
Typographie: Kopie
Format: DIN A4
Bemerkungen: Die sich als "anarchistisch" bezeichnende Heidelberger FAU/AP, deren Entstehung bis 1977 zurück reicht, vertritt eindeutig dogmatisch stalinistische Positionen, so daß sie nicht zur libertären Bewegung gerechnet werden kann. Wegen dem ausdrücklichen Bezug zur anarchistischen Bewegung in der Namensgebung wird die Zeitschrift hier als Kuriosum aufgeführt. Die Zeitschrift erscheint nach Bedarf zur Ergänzung von "FANAL - Betriebsausgabe".
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.275-278; Dr.Ückeberger: Radikal erbrechen, S.[9]; FAU - Die ersten 30 Jahre, S.36
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.2/221
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: Anarcho-Stalinisten; Kuriosa
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de