Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000338

Daily terror <Wertheim>

Untertitel: Unabhängige Wertheimer Schüler- und Jugenzeitung
Herausgeber: Aktion Jugendhaus
Redaktion: Stefan Koospal (v.Red.)
Körperschaften: Aktion Jugendhaus, Wertheim
Ort: Wertheim
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1977) - Jg.3 (1979), 6 Nrn.
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] (1977), Nr.1 (März), 2, 3 (Jun.), 4
Jg.[2] (1978), Nr.5
Jg.[3] (1979), Nr.6 (März)

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 700
Preis: 0,40 DM
Typographie: Offset
Format: DIN A4
Rubriken: Buchbesprechung; Termine
Bemerkungen: "Daily Terror, d.h. für uns der alltägliche Schrecken, der Psycho-Terror, der Alltagsdruck, die alltägliche Scheiße, der wir ausgeliefert sind, die alltägliche Unterdrückung [...]
Alle reden vom Terror, wir auch. Während die meisten die Ereignisse der letzten Wochen meinen, schreiben wir über den täglichen Terror, d.h. Schule, Betrieb und zu Hause. Gemeint ist alles, was uns dabei in Angst und Schrecken versetzt. Wir wollen aber, daß dies nicht einfach hingenommen wird, sondern daß versucht wird, etwas zu verändern." (aus Nr.4)
Die Zeitschrift ist aus einer Initiative für ein selbstverwaltetes Jugendhaus entstanden und ist in ihrer Ausrichtung libertär orientiert.

Beiträger: Dietz, Thomas; Eichhorn, Petra; Gotsch, Reinhard; Herrenknecht, Albert; Huber, Christiane; Schott, Christian; Schott, Martin
Standort: TtE Köln: Nr.3-4; LB Stuttgart: 1.1977 - 6.1979 : SIGN.: Za 7320
ZDB-Ident.: 136655-5
Bibliographien: Deutschsprachige Bibliographie der Gegenkultur, S.88
Publikationsform: Zeitschrift, Jugendzeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistische Tendenzen
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de