Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000253

ELDA

Untertitel: Große Freiheit Presse Hamburg; Es Lebe Die Agitation u.a.
Nebentitel: Es Lebe Die Anarchie; Es Lebe Die Agitation
Motto: Es Lebe Die Anarchie (H.3)
Herausgeber: Internationale Wurzelpacker-Gesellschaft
Redaktion: Holger Löffler (v.Red.)
Körperschaften: Underground Press Syndicate (UPS); Partisanenpresse (PP); Internationale Wurzelpacker Gesellschaft, Hamburg
Ort: Hamburg
Land: Deutschland <Bundesrepublik>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1972) - Jg.2 (1973)
Erscheinungsverlauf: Jg.[1] [1972], Nr.1 Juli) - ?
Jg.[2] [1973], Nr.3 - ?

Erscheinungsweise: unregelmäßig
Typographie: Offset
Format: DIN A3
Bemerkungen: "ELDA ist kein neues Parteiblatt. Wir sind ein Kollektiv von unabhängigen, libertären (freiheitl.) Sozialisten und wollen eine Zeitung machen, in der die Mitsprache von vielen nicht von vornherein durch eine beschissene Sprache ausgeschlossen ist. Wir zählen uns zur 'Bewegung' der Neuen Linken ebenso wie zur sog. Scene (obwohl es diese jugendliche Subkultur gar nicht gibt).
ELBA heißt für uns: Es Lebe Der Antiautoritäre Sozialismus (denn der Sozialismus wird frei sein oder er wird nicht sein), Es Lebe Die Agitation (für die Freiheit), Es Lebe Die Agression [sic] (gegen Ausbeuter und Unterdrücker), Es Lebe… Die Aktivität (was neues zu schaffen),… Die Alternative zur bürgerlichen, kapitalistischen Gesellschaft,… Der Anarchismus (der Todfeind jeglicher Staatsbürokratie), Es Leben Die Ausgebeuteten und Unterdrückten,… Dis Arbeiterklasse‚… Die Arbeiterbewegung,... Die Arbeiterräte,… Die Außenseiter und am Rande der Gesellschaft stehenden‚.. Die befreiende Aktion, Es Lebe Darüberhinaus… Abrüstung, Acta der UN, Antifaschisten, Agape (Liebesmahl), 883, Atheismus, Alexis Korner, Airplane (Jefferson), Aufklärung, Atlanta (Sitz der Black Panther), Altkommunisten, Anti-Baby-Pille, Autonome Selbstorganisation, Altweibersommer, Amazonen der Frauenbefreiungsfront, Amnestie für Gefangene, Amour, Andalusien und Syndikalismus, Arbeitswerttheorie von Karl Marx, Alster‚ Altona, Anlieger des Osdorfer Born...
Findet selbst heraus, was ELDA für Euch heißt. ELDA ist in erster Linie Eure Zeitung. Darum solltet Ihr mitmachen: Schreibt uns doch mal (eigene Einfälle, über Vorfälle, Kritik…, aber bitte keine Vereinsnachrichten, die interessieren uns zwar, aber wir möchten nur das drucken, was Viele, viele interessieren könnte).
Helft uns, werdet Mitglied (ohne Ausweis und Aufnahmegebühr) in der Internationalen Wurzelpackergesellschaft‚ denn wir wollen das Übel radikal bei der Wurzel packen." (ELDA, Nr.1/Juli [1972], S.2)

Internet: https://www.mao-projekt.de/BRD/NOR/HBG/Hamburg_1972_PL_ELDA.shtml
Standort: BdF Berlin: Nr.1/Juli [1972], 3 [1973], ohne Nr. [1973]; CIRA Lausanne: H. 1.1972 : SIGN.: 535
ZDB-Ident.: 1142190-3
Literaturhinweise: Jenrich, S.117-118
Bibliographien: Deutschsprachige Bibliographie der Gegenkultur, S.104; Eberlein (1996), Nr.7803; Jenrich, Nr.79
Quellen: Autopsie DadA Köln: Nr.1/Juli [1972], 3 [1973], ohne Nr. [1973]
Publikationsform: Zeitschrift, Regionalzeitschrift, Untergrundzeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de