Bibliothek der Freien
Projekt der Bibliothek der Freien, Berlin
Datenbank des deutschsprachigen Anarchismus - DadA
Abteilung: Periodika des Neoanarchismus
[Startseite: Titel-Liste]


DadA-Periodika, Dok.-Nr.: P2-P0000051

Kopfsprung <Berlin>

Untertitel: bringt die Birne aus der Fassung (1991)
Einzeltitel: Mühsam, Erich: Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat (Abschrift aus dem Fanal-Sonderheft ohne Jahr und Hinweis auf Kopfsprung, aber mit charakteristischer grafischer Gestaltung des Deckblattes, Sonderheft ca. 1990)
Verlag: Selbstverlag; AnarchsPress irgendwo in der ddr und doch innerkirchlich
Ort: Berlin <Ost>
Land: Deutschland <DDR>
Erscheinungszeitraum: Jg.1 (1987) - Jg.5 (1991), 8 Nrn. u. 1 Sondernr.
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Auflage: 300 (ca.)
Typographie: Blaupause; Wachsmatrize; Offset
Format: DIN A4
Beilagen: Winzer, P.: Gedichte (DIN A5 Heft in Ausg. 1990)
Bemerkungen: "Innerhalb der 'Kirche von Unten' kam es zu mehreren Ausgaben der Zeitung 'Kopfsprung', einer Eigenproduktion anarchistischer Texte [...] Die Herstellung verlief streng konspirativ und über die ganze DDR verteilt. In Leipzig wurden Illustrationen über Siebdruck vervielfältigt und Beiträge geschrieben." (Haare auf Krawall, S.169)
Unter Bezug auf christliches Gedankengut heißt es im ersten Heft zum Selbstverständnis: "Die Grundzüge eines staatsfeindlichen Denkens, inklusive seiner Argumentation, haben nichts an Aktualität verloren. Seine Maximen, die hier deutlich werden, sind Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Wollten wir sie mit denen des Nazareners vergleichen, würden sich wenig Differenzen finden lassen,über die sich ohnehin streiten ließe. (...) Eine deutliche Abgrenzung zu Marxismus und Parteikommunismus läßt sich nichtüberlesen." (zitiert nach Neubert, S.728)
Die Zeitschrift ist ohne Orts- und Jahresangabe erschienen und nur bis zur Nr.2 numeriert. In den ersten Heften geht es hauptsächlich um das Thema "Was ist eigentlich Anarchie?". (Nr.1, S.1) Es werden verschiedene Klassiker des Anarchismus (z.B. Landauer), wichtige geschichtliche Ereignisse (Spanien) und aktuellere Diskussionen (Ökologie, Bookchin) vorgestellt. Im weiteren Erscheinungsverlauf werden die Themen insbesondere auf DDR-spezifische Probleme ausgedehnt. Daneben werden auch künstlerische Illustrationen und Gedichte abgedruckt. Die ersten drei Hefte wurden von der "Kirche von unten" in Zusammenarbeit mit der Umwelt-Bibliothek als Studienmaterial herausgegeben, sie enthielten auf dem Titelblatt den Hinweise: "Nur für den innerkirchlichen Dienstgebrauch" und "Studienmaterial - Kirche von Unten".
Der Artikel "Unser Leben ist eine einzige Vergewaltigung" wurde vom Schwarzen Faden (1988) Nr.29, S. 24-25 übernommen.
Übersicht zu den Ausgaben nach dem Archivbestand der Robert Havemann Gesellschft, Berlin (https://www.havemann-gesellschaft.de/)

Titel: Kopfsprung
Untertitel: Studienmaterial zum innerkirchlichen Dienstgebrauch
Ausgabe: [1987], Nr. 01
Inhalt:
Was ist eigentlich Anarchie? / Gewaltlosigkeit - eine Idee des Anarchismus / Graswurzelbewegung und direkte Solidarität / Augustin Souchy: Mein Besuch bei Peter Kropotkin / Günther Bartsch: Lust zum Ohnestaat. Landauer zu Volk und Nation / Anarchismus in Bulgarien?/ 2 Gedichte
Körperschaften: Kirche von Unten Berlin
Redaktion: [16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: Kirche von Unten
Umfang: 32 Bl.

Titel: Kopfsprung
Untertitel: Studienmaterial
Ausgabe: [1987], Nr. 02
Inhalt:
Anarchismus als politische Praxis der Alternativbewegung / Das politische Selbstverständnis und die politische Situation der Alternativbewegung / Thesen zum libertären Kommunismus / Der kurze Sommer der Anarchie. Spanien 1936-39 / Der Versuch, Anarchie zu verwirklichen / Anarchismus in Bulgarien / 2 Gedichte: Völker ohne Regierung / Luis A. Ede: AIT CNT - Krise und Perspektiven der CNT heute [Confederación Nacional del Trabajo]
Körperschaften: Kirche von Unten Berlin- Ost
Redaktion: [16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig.]
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: Kirche von Unten
Umfang: 42 Bl.

Titel: Kopfsprung
Untertitel: Wir sind für Euch Drinnen, Ihr seid draussen für uns
Ausgabe: [1988], o. Nr.[3]
Inhalt:
Informationen und Einblicke zu Ereignissen in der CSSR, u. a.: Interview mit Petr Cibulka / Dokumente der Charta 77
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 22 Bl.

Titel: Kopfsprung
Ausgabe: [1989], o. Nr.[4]
Inhalt:
u. a.: Der Sprung ins Wasser [zum "Kopfsprung"] / [Biographisches zu Gustav Landerauer], u. a.: Jugendzeit, Beginnen, Anarchistische Anschauungen, Der sozialistische und der "Sozialist", Die Siedlungsgruppen, Die freien Schulen, Erich Mühsams Vagabundensozialismus, Mutterrecht und Sexualmoral, Konflikte des Sozialistischen Bundes innerhalb der anarchistischen Bewegung, Gustav Landauer in der deutschen Revolution / Siedlungsgenossenschaft - ein Weg in eine neue Gesellschaft?
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 41 Bl.
-> Beilage: Winzer, P.: Gedichte, 1990, 60 S., DIN A5 (an Umschlagrückseite angeheftet)

Titel: Kopfsprung
Ausgabe: [1990], o. Nr.[5]
Inhalt:
Nichts Neues im Osten / Anarchismus/Verständnis / Grübeleien / Staat, Struktur und Kontrollapparat / Der absolute Staat / Kurdistan / B-richt aus Prag / Zur Situation in Litauen / Bericht vom Kongress der bulgarischen Anarchistinnen / Beiträge von polnischen Anarchistinnen / Emma Goldmanns Aufsatz "Individum, Gesellschaft und Staat" / Die Psychologie der politischen Gewalt
Erscheinungsort: Berlin
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 30 Bl. (48 S.)

Titel: Kopfsprung
Ausgabe: o. J., o. Nr.[6]
Inhalt:
u. a.: Anarchy in Germany? - zu Gustav Landauer / Tscheka - bisher unveröffentlichte Dokumente / Frauen ... Frauen ... Frauen aus der Geschichte der anarchischen Bewegung / Anarchafeminismus / Diskussionspapier zu Theorie und Praxis sich als AnarchistInnen verstehender Menschen / Polen / Bulgarien / Tschechoslowakische Anarchisten / SU/GUS heute / Der Zusammenhang zwischen Frauenverbrennung und kapitalistischer Entwicklung / Zorn - über den Umgang der Linken untereinander
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 28 Bl. (54 S.)

Titel: Kopfsprung
Untertitel: Bringt die Birne aus der Fassung
Ausgabe: o. J., o. Nr.[7]
Inhalt:
Die Tat oder warum geht es uns so dreckig [über die elementare Arbeitsmaschine PAM] / Von der unerträglichen Leichtigkeit des Widerstandes / Anarchisten in der DDAr [DDR] / Spanische Horizonte oder "Freiheit herrscht nicht" / "Die Polizei ist ein Kunstwerk" - polnische Spaß-Ansätze: Die orangenfarbige Alternative / Grundsatzpapier der Föderation Kommunistischer Anarchisten / Aufruf ungarischer Freunde
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 27 Bl. (50 S.)

Titel: Kopfsprung
Ausgabe: o. J., o. Nr.[8]
Inhalt:
Am Anfang war das AM [zur Geschichte des Anarchismus] / Zur alles entscheidenden Geschlechterfrage: anarchie ist grundsätzlich leiblich / der standauf von kronstadt 1921 / Machnovscina - machnotschina - eine bewegung ukrainischer bauern von etwa 1917/18 bis 1921/22 / die revolution frisst ihre eltern (nach graswurzel okt. 87) / DAS LEBEN EINES ANARCHISTEN: BAKUNIN / UNSER leben ist eine einzige VERGEWALTIGUNG / zur analyse des gemüsehändlers (frei nach vaclav havel ... und gekürzt)
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: [Hrsg. von 16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Umfang: 23 Bl. (19 S.)

Titel: Kopfsprung
Untertitel: Studienmaterial
Ausgabe: o. J., Sondernummer
Inhalt:
Thema: Der Mensch als handelndes Subjekt in der Geschichte: Voraussetzungen zum Thema / Arbeit und Arbeiterklasse / Individualität - eine andere Kollektivität: der Versuch, das Unbenennbare zu benennen / Nur Atome werden leben! / Selbstverwaltung durch Automation - wird der Alptraum Realität? von Bill Bao / Auszug aus Peter Paul Zahl "Die Glücklichen" / Warum die Anarchisten das Kind in den Brunnen schubsen sollten / exkurs: bemerkungen zum christlichen arbeitsethos
Körperschaften: Kirche von Unten Berlin
Redaktion: [16 Personen aus dem anarchistischen Umfeld Berlin/Halle/Leipzig]
Erscheinungsort: Berlin u. a.
Herausgeber: Kirche von Unten
Umfang: 39 Bl.

Von der redaktion Kopfsprung wurde außerdem Fanal als "Reihe anarchistischer Klassiker" herausgegeben (s. dort).
Link zu den gescannten Ausgaben bei der Robert-Havemann-Gesellschaft:
https://www.havemann-gesellschaft.de/archiv-der-ddr-opposition/ddr-opposition-bi s-1989/?pid=22&extendedSearch=1&search_active=1&search_type=2&search_area=all&su chtext=&signatur=ps+060

Beiträger: fino; Winzer, P.
Standort: IISG Amsterdam: no.1, + 2 no.s.d. (1992) : ZK 46934; BdF Berlin: [1989], Ausg. o.Nr.; [1990], Ausg. o.Nr.; 2 Ausg. o.Jahr u. Nr.; Sonderausg. A Fest 1991 : SIGN.: A 215 u. PDF komplett; DadA Berlin: Nr.1-2 u. 2 Ausg. ohne Nr.; RHG Berlin: Nr.1-2 u. 6 Ausg. o. Jahr u. Zählung, 1 Sondernr.; Schwarzer Faden Grafenau: eine Ausg. (o.Nr.)
ZDB-Ident.: 2966448-2
Literaturhinweise: Drücke: Zwischen, S.111-117; Haare auf Krawall, S.169; Kopfüber in Stalins Dunkel. AnarchistInnen in der DDR. - In: direkte aktion <Hamburg> (1989), Nr.78, S.11; Neubert, S.728, 940; Schwarzer Faden (1988), Nr.29, S.24-25; Wir wollen, S.143-144
Bibliographien: Drücke: Zwischen, Nr.1/7; Kalenda 90
Quellen: Autopsie DadA Köln: 1-2, 2 Ausg. ohne Nr. u. alle Ausg. als PDF
Publikationsform: Zeitschrift
Libertärer Bezug: anarchistisch
Bearbeitungsstand: 28.07.2020 | Bearbeiter: gh

Inhalt verfügbar unter: CC BY-NC-ND 3.0 DE - Ein Projekt der Bibliothek der Freien


Liste der Abkürzungen: [Zitiertitel] / [Standorte]

Anmerkungen, Ergänzungen, Kritik sind erwünscht an: DadA-Projekt@BibliothekderFreien.de